Möbel Pfister lanciert ersten „Cradle to Cradle“ Vorhangstoff

16. September 2017 Keine Kommentare
Facebook
Facebook
Google+
Google+
http://www.erfolgs-akademie.ch/blog/2017/09/16/moebel-pfister-lanciert-ersten-cradle-to-cradle-vorhangstoff/
LinkedIn
Instagram
Xing

Intelligente Produkte hinterlassen keine Schäden an der Natur und sind komplett rezyklierbar

Endlich kommt Bewegung in die Sache! Nur Firmen, die sich dafür einsetzen, intelligente Produkte zu entwickeln, werden in Zukunft überleben. Eines der grössten Möbelhäuser der Schweiz „Möbel Pfister“ geht mit gutem Beispiel voran. Hier erfahren Sie mehr über diese erfreuliche Entwicklung. 

„Ein Produkt, das nicht in den Kreislauf zurückgeführt werden kann, ist schlicht dumm“, wettert Prof. Dr. Michael Braungart, der am 14. Treffpunkt Erfolg seine Entwicklung der „Intelligenten Verschwendung“ vorgestellt hat. „Menschen, denen immer nur das „Sparen“ eingetrichtert wird, werden gierig.“ Dabei wäre es ganz einfach: „Entwickeln wir nur noch Produkte, die keinen Schaden anrichten und wir können verschwenden so viel wir wollen.“

Mehr zu „Cradle to Cradle“, oder auf Deutsch von der „Wiege zur Wiege“ erfährt Ihr hier in diesem Beitrag:

Neue Lebenslust statt Zukunftsfrust

Möchten Sie am nächsten Treffpunkt Erfolg auch dabei sein und erfahren, wie sich die Geschäftwelt zu einer neue Qualität entwickeln darf?

Hier der Link zur Anmeldung: Input-Tagung für mehr Spass, Erfolg und Lebensfreude

Wir können mit unserem Konsumverhalten sehr viel bewirken. Unterstützen wir die Firmen, die Produkte lancieren, die ein gutes Gefühl geben und keine Schäden anrichten können. Möbel Pfister macht den Anfang mit den intelligent hergestellten Vorhangstoffen.

Facebook
Facebook
Google+
Google+
http://www.erfolgs-akademie.ch/blog/2017/09/16/moebel-pfister-lanciert-ersten-cradle-to-cradle-vorhangstoff/
LinkedIn
Instagram
Xing

«Das Ende der Mega Maschine» – Fabian Scheidler am 17. Treffpunkt Erfolg

16. September 2017 Keine Kommentare
Facebook
Facebook
Google+
Google+
http://www.erfolgs-akademie.ch/blog/2017/09/16/das-ende-der-mega-maschine-fabian-scheidler-am-17-treffpunkt-erfolg/
LinkedIn
Instagram
Xing

Müssen wir uns unsere Welt auf eine neue Art und Weise denken?

„Das Ende der Mega Maschine“ ist ein ergreifendes Buch. Geschrieben hat es der studierte Philosoph und Historiker Fabian Scheidler. Im Jahr 2009 gründete er das Fernsehmagazin „Kontext TV“, wo er Sendungen zu Fragen globaler Gerechtigkeit und Ökologie produziert. Im Oktober 2017 erscheint sein neues Buch „Chaos“. Am Freitag, 17. November 2017 wird er am „17. Treffpunkt Erfolg“ in Egerkingen erklären, wie die Metamorphose zu einer zukünftigen Gesellschaft gelingen kann.

Es ist eines der tiefgründigsten und intelligentesten Bücher der letzten Jahre. Fabian Scheidler ist es gelungen, die Geschichte unserer Zivilisation punktgenau zu beschreiben. Warum sind wir hier, wo wir uns als Menschheit jetzt gerade befinden? Die Antworten dazu lesen sich spannender als jeder Krimi. Das Buch ist ein Augenöffner für alle, die sich für die Zukunft der Menschheit interessieren.

Fabian Scheidler Buch ist ein Augen-, und Herzöffner. Auf brillante Weise erklärt der Historiker, warum wir heute mit der Menschheit da sind, wo wir sind. Dadurch öffnen sich neue Türen für eine Metamorphose unserer Gesellschaft.

Neue Wege finden

Fabian Scheidler bezeichnet die Welt, wie wir sie heute kennen als „Globale Mega Maschine“. In den letzten 500 Jahren hat das kapitalistische System, diesen Planeten  und deren Bewohner, wie eine grosse Maschine gesteuert. Was dabei unter die Räder kam ist heute offensichtlich: „Die Menschlichkeit und die Einbindung in die Gesetzmässigkeiten der Natur.“ Das geniale Werk beschreibt punktgenau wie es soweit kommen konnte. Dadurch wird dem Leser sofort klar, was es zu verändern gilt, damit die Metamorphose zu einer neuen Gesellschaft gelingen wird. Das moderne Weltsystem, das Mensch und Natur einer radikalen Ausbeutung unterwirft, steht vor dem Aus. Dies eröffnet heute neue Möglichkeiten für tief greifende Veränderungen, zu denen jeder von uns etwas beitragen kann.

Am 17. Treffpunkt Erfolg erklärt der Autor seinen Zuhörern, wie die Metamorphose zu einer zukunftsträchtigen Gesellschaft gelingen kann und wie jeder Einzelne von uns dazu beitragen kann.

Die Tyrannei des „Linearen Denkens“

Eines der wichtigsten Augenöffner im Buch die „Mega Maschine“ ist die Wirkung des linearen Denkens. Lineares Denken beruht auf der Annahme, dass sich die Welt nach berechenbaren Gesetzen von Ursache und Wirkung verhält und folglich beherrschbar ist. In der unbelebten Materie ist das plausibel. In der belebten Welt gilt diese Gesetzmässigkeit jedoch nicht. Die einzige Form, einen Menschen zu beherrschen ist die Befehlsform. Befehlsformen führen zur irrigen Annahme, dass man die Menschen und die Natur ihr Leben lang beherrschen kann. Die Anwendung des linearen Denkens hat eine Verwüstungsspur auf diesem Planeten hinterlassen. Erst wenn wir die Vorstellung von der Beherrschbarkeit der Natur aufgeben, können wir darauf hoffen, zu neuen  Formen der Kooperation zu gelangen.

„Vergesst alle Geschichtsbücher!“ Dieses Buch öffnet die Augen!

Aus der Vergangenheit lernen

Fabian Scheidler gelingt es, punktgenau und flüssig die Entwicklungen der Menschheit spannend und einfach darzustellen. Er erklärt die Einflüsse der Religionen auf das Bewusstsein der Menschen genau so, wie die Entwicklung der Kriegsmaschinerie. Auch woher die Gier des Menschen nach Macht und Geld her kommt, wird eindrücklich beschrieben.

Abschied von der Beherrschung der Natur

Diese Zivilisation ist gescheitert und Fabian Scheidler erklärt, wie es dazu kommen konnte. Sobald uns diese Erkenntnisse bewusst werden, können wir handeln. Kooperation statt Macht. Sinn und Beziehungen statt Kontrolle, sind die Anforderungen an das Bewusstsein der Menschheit, wenn diese Zivilisation eine Chance haben will.

CHAOS – Das neue Zeitalter der Revolutionen

Am 17. Treffpunkt Erfolg stellt Fabian Scheidler sein neues Buch vor, das in diesen Tagen in den Handel kommen wird. Nach dem Werk „Das Ende der Mega Maschine“, widmet sich der Berliner Autor und Journalist in seinem neuen Buch „CHAOS“ der Gegenwart und der Zukunft. „Wer wird die Zukunft bestimmen?“, stellt sich Scheidler die Frage und die Antwort können wir uns alle selber auch geben: „Wir sind es, indem wir unser Bewusstsein befreien!“

Wenn Sie Lust haben, Fabian Scheidler persönlich kennen zu lernen, melden Sie sich jetzt für den „17. Treffpunkt Erfolg“ in Egerkingen an. Termin: Freitag, 17. November 2017. Hier der Link zur „Input-Tagung für mehr Spass, Erfolg und Lebensfreude“

 

 

Facebook
Facebook
Google+
Google+
http://www.erfolgs-akademie.ch/blog/2017/09/16/das-ende-der-mega-maschine-fabian-scheidler-am-17-treffpunkt-erfolg/
LinkedIn
Instagram
Xing

„From Business to Being“ – Hotel Hornberg, Saanenmöser

20. Juli 2017 Keine Kommentare
Facebook
Facebook
Google+
Google+
http://www.erfolgs-akademie.ch/blog/2017/07/20/from-business-to-being-hotel-hornberg-saanenmoeser/
LinkedIn
Instagram
Xing

Brigitte und Christian Hoefliger – von Siebenthal am 17. Treffpunkt Erfolg in Egerkingen

Gibt es ein Rezept für den Erfolg? Ja, das gibt es! Menschlichkeit statt Macht und Geld! Mit ihrer Vision „Im Einklang mit Mensch und Natur“ punkten die sympathischen Inhaber des Hotels Hornberg bei ihren Gästen, so dass diese gerne wieder kommen.

Der „17. Treffpunkt Erfolg“ verspricht wieder viele spannende Inputs für Inhaberinnen und Inhaber von Kleinbetrieben und von Selbständigen jeder Branche. Der „Rote Faden“, der sich durch die diesjährige Veranstaltung zieht, heisst: „Wertewandel im Unternehmen“. Brigitte und Christian Hoefliger-von Siebenthal sind ein leuchtendes Beispiel dafür, dass die Entwicklung der Kultur eines Unternehmens, immer zuerst bei den Führungskräften ansetzen muss.

Brigitte und Christian Hoefliger-von Siebenthal leben vor, wovon andere nur reden. Sie führen ihr Hotel Hornberg mit dem Crede: „Wir als Inhaber gehen mit gutem Beispiel voran!“

 

Die Einigkeit der Werte als Erfolgs-Garant!

Wie ist man überhaupt auf die Idee gekommen, Geld und Macht als oberste Prämisse in der Wirtschaft zu entwickeln? Darüber geben die spannenden Referenten am 17. Treffpunkt Erfolg Auskunft. Von der Geschichte, bis zur Umsetzung der Menschlichkeit, in Unternehmen in der heutigen Zeit, wird das ganze Spektrum behandelt. Nicht nur, aber vor allem in Dienstleistungs-Unternehmen, ist die Sinnfrage eine der zentralsten Punkte, wie Mitarbeiter gerne Leistung erbringen wollen. Darüber muss man sich im Team zuerst einig werden. Gelingt dies nicht, bleiben die Grundsätze der Firmenkultur leere Worte auf Hochglanzbroschüren, welche ihr Geld nicht wert sind.

Gelebte Firmenkultur der Gastfreundschaft

Was das Hotelierpaar Brigitte und Christian Hoefliger-von Siebenthal anders machen, erfährt man spätestens, wenn man ihr sympathisches Hotel in der Nähe von Gstaad betritt. „Es ist wie nach Hause kommen“, bestätigen die Gäste, die sich immer wieder eine Auszeit im Hotel Hornberg gönnen. „In diesem Haus herrscht ein ganz besonderer Zauber“, meinen auch wir und können jedem nur empfehlen, einen Abstecher ins Simmental zu machen, um diese besondere Stimmung zu spüren.

Inspirationsquelle und Vorbild für andere Unternehmen

Mittlerweile hat sich herumgesprochen, dass die beiden Inhaber des Hotels Hornberg, auch andere Kleinunternehmer mit ihrer Philosophie inspirieren können. So hat Christian Hoefliger am Internationalen Tourismus-Forum in Sölden/Tirol, ein eindrückliches Referat gehalten mit dem Titel: „Das Zusammenspiel harter und weicher Faktoren entscheidet!“ Fazit: Der Wechsel von „Business to Being“ oder von „Gelebter Gastfreundschaft mit „WOW-Effekt“, kann man nicht delegieren, sondern muss durch die Entwicklung der eigenen Unternehmer-Persönlichkeit erschaffen werden.

Möchten auch Sie sich von Brigitte und Christian Hoefliger-von Siebenthal inspirieren lassen? Reservieren Sie jetzt gleich Ihren Platz für den „17. Treffpunkt Erfolg“ vom Freitag, 17. November 2017 im Mövenpick Hotel Egerkingen.

Hier geht’s zur Anmeldung: 17. Input-Tagung für ein erfolgreiches Leben und Arbeiten im 21. Jahrhundert

Profitieren Sie vom Frühbucher-Rabatt bis 31. August 2017 von Fr. 280.- Inklusive Mittagessen, Kaffeepausen und Abschluss-Apèro mit Fingerfood-Buffet.  (Ab 1. September 2017, Fr. 320.- pro Person)

Hier geht’s zur Webseite vom Romantik Hotel Hornberg in Saanemöser bei Gstaad

Facebook
Facebook
Google+
Google+
http://www.erfolgs-akademie.ch/blog/2017/07/20/from-business-to-being-hotel-hornberg-saanenmoeser/
LinkedIn
Instagram
Xing

Best of – Neue Welt Kongress

30. Juni 2017 Keine Kommentare
Facebook
Facebook
Google+
Google+
http://www.erfolgs-akademie.ch/blog/2017/06/30/best-of-neue-welt-kongress/
LinkedIn
Instagram
Xing

Die 75 besten Interviews für mehr Lebensqualität

Grosse Ehre! Wendelin Niederberger wurde aus den 25 Referenten des „Neue Welt Kongress“ ausgewählt, um bei den „Best of“ Onlinekongress mit dabei zu sein. Vom 1. bis 12. Juli 2017 kann man die 75 besten Interviews aus 25 Online-Kongressen gratis anhören.
Hier der Link zur Anmeldung: Best of Congress Collection

Wollen wir die Welt gemeinsam ein schönes Stück besser machen? Ansätze gibt es mehr als genug. Das Problem ist, dass noch viel zuwenig Menschen über neue Lösungen Bescheid wissen. Im „Best of“ Online-Kongress erklärt Wendelin Niederberger, wie sich die Geschäftswelt von Macht und Gier zu mehr Menschlichkeit, als oberste Prämisse entwickeln kann.

Madjid Abdellaziz (Desert-Greening), Dr. Kwesi Anan Odum (ganzheitlicher Augenarzt) und Wendelin Niederberger (Visionäre Erfolgs-Akademie) – und als zusätzliches Highlight spricht Karin Lieberenz vom Kongress »Generation 50Plus Pfadfinder« mit Margret und Bernd über den »Gradido-Masterplan«.

Beballtes Wissen und kreative Lösungen auf dem Silbertablett

Im Januar 2017 wurde der Neue Welt  Kongress „Gesundes Geld für eine gesunde Welt“ durchgeführt. Jetzt sind vier Referate für den „Best Of“ Online Kongress Collection nominiert worden. Wir sind mächtig stolz – die Visionäre Erfolgs-Akademie gehört auch dazu.

Aus diesen Online Kongressen können nun die besten Referate gratis noch einmal angehört werden:

Fastenkongress | Vermögenskongress | Ganzheitlich Frei | Gipfelstürmer Kongress | Kommunikation im Fluss | Neue Welt Kongress | Impfkongress | Selbstwertkongress | Authentic Spirit & Science Kongress | Hello World Kongress | Online Geldkongress | Befreie dein Potenzial | Vegan für Einsteiger | Dein erster Online Kongress | Goodbye Matrix | Selbstheilungskongress | Selbstcoaching Kongress | Spirit & Birth Kongress | Heal Revolution | Weltvegantag Kongress | Online Coaching Kongress | Internationaler Bildungskongress, Verliebenkongress | Herzenswegkongress und Stefan Hiene Kongress.

Sicher finden auch Sie zusätzliche Inspirationen aus den allerbesten Referaten dieser Kongresse. Vor allem der Impfkongress wird zusätzlich aufklären, warum ein Umdenken notwendig ist.

Trage dich jetzt hier gratis für den Kongress ein und geniesse die allerbesten Interviews aus 25 grossartigen Online-Kongressen:

best-of-congress-collection

Facebook
Facebook
Google+
Google+
http://www.erfolgs-akademie.ch/blog/2017/06/30/best-of-neue-welt-kongress/
LinkedIn
Instagram
Xing

„Neue Welt Kongress“ ergänzt Yael Deckelbaum

29. Januar 2017 Keine Kommentare
Facebook
Facebook
Google+
Google+
http://www.erfolgs-akademie.ch/blog/2017/01/29/neue-welt-kongress-ergaenzt-yael-deckelbaum/
LinkedIn
Instagram
Xing

„Prayer of The Mothers“ wird zum Welthit – trotz Schweigen der Medien

Yael Deckelbaum, geboren in Jerusalem, hat sich als Sängerin in die Herzen ihres Publikums gespielt. Ihr Lied „Prayer of The Mothers“ wurde zum Youtube-Hit mit Millionen von Klicks. Lesen Sie hier, warum dieser Song so viele Menschen auf der ganzen Welt im tiefsten berührt.

„Marsch der Hoffnung“, heisst die Aktion, die von der Sängerin Yael Deckelbaum, zusammen mit anderen Frauen der Organisation „Women Wage Peace“, am 4. Oktober 2016 durchgeführt worden ist. „To wage a war“, heisst übersetzt „einen Krieg führen“. Diese Frauen möchten genau das Gegenteil davon: „Einen Frieden führen“. Einige Tausend Frauen, Jüdinnen, Mosleminnen und Christinnen folgten dem  Aufruf. Der Marsch des Friedens endete in Qasr el Yahud, an der Israelisch, Palestinischen Grenze. Die Hälfte von ihnen auf israelischem Gebiet und die andere Hälfte auf palestinensischen Boden. Am Tag ihrer Ankunft am 19. Oktober 2016, protestierten 15’000 Frauen vor dem Haus des Premierministers in Jerusalem. Unterstützt wurde diese Aktion von der Gewinnerin des Friedensnobelpreises, Leymah Gbowee, die dazu beigetragen hat, den Lieberianischen Bürgerkrieg mit Frauenprotesten zu beenden.

Medien ignorieren Aktionen für eine „Neue Welt“

Trotz der Grösse der Aktionen, die einen Beitrag zum Weltweiten Frieden und Wohlstand für alle beitragen, werden diese Aktionen in den Medien kaum beachtet. Aufgrund der Möglichkeiten mit den „Neuen Medien“, wie Facebook, Twitter oder Youtube, wird die Verbreitung solcher Aktionen möglich gemacht. Das wird wohl auch der Grund sein, warum diese Kanäle immer mehr von Politikern unter Druck geraten, weil sie anscheinend die Plattform für Falschinformationen bieten.

Gradido – Gesundes Geld für eine gesunde Welt

Der Online Kongres „Gesundes Geld für eine gesunde Welt“, der vom 8. – 16. Januar 2017, von den Gradido-Entwicklern Margret Baier und Bernd Hückstädt durchgeführt wurde, fand kaum öffentliche Beachtung. Obwohl mehr als 20 Experten in diesem Gebiet, einigen tausend Teilnehmerinnen und Teilnehmern, ihre Ideen für eine neue Ökonomie des Lebens vorgestellt haben. Wäre es nicht wünschenswert, wenn kreative neue Ideen, auch in den öffentlich rechtlichen Medien, mehr gewürdigt würden?

Wer sich das Kongresspaket bestellen möchte, findet hier den Link zur Bestellseite. Ihr werdet damit Teil einer weltweiten Bewegung und Ihr unterstützt die Menschen, die sich für weltweiten Frieden und Wohlstand in Harmonie mit der Natur einsetzen.

 

Facebook
Facebook
Google+
Google+
http://www.erfolgs-akademie.ch/blog/2017/01/29/neue-welt-kongress-ergaenzt-yael-deckelbaum/
LinkedIn
Instagram
Xing