Ethno-Medizin-Konferenz ICTM in Tokio ehrt das „Taoistische Gesichter-Lesen“

25. November 2019 Kommentare ausgeschaltet
Facebook
Facebook
Google+
Google+
http://www.erfolgs-akademie.ch/blog/2019/11/25/ethno-medizin-konferenz-ictm-in-tokio-ehrt-das-taoistische-gesichter-lesen/
LinkedIn
Instagram
Xing

Wer einen Sinn sieht, in dem was man tut, bleibt gesund

Es gibt eine ganz Gesundheits-Industrie. Millionen Menschen leben davon, kranke Menschen wieder gesund werden zu lassen. Endlich hat man begriffen, dass Prävention günstiger wäre. Einer der wichtigsten Faktoren zur Gesund-Erhaltung der Menschen ist eine sinnvolle Tätigkeit. Das Taoistische Gesichter-Lesen ermöglicht den Menschen zu erkennen, wofür sie in dieses Leben angetreten sind.

Im wissenschaftlichen Kreislaufmodell der asiatischen Kultur geht man davon aus, dass jeder Mensch auf der geistigen Ebene entscheidet, welche Aufgaben er in diesem Leben ausführen möchte. Dazu nimmt er die entsprechenden Begabungen und Fähigkeiten mit. Sei es als kreativer Mensch, wie Musiker, Künstler oder Sänger. Aber auch als jemand, der den Menschen dienen möchte, als Arzt, Therapeut oder in der Krankenpflege. Es gibt unzählige Möglichkeiten, wie man seine Begabungen ausleben kann. Menschen werden geboren, um neue Technologien in die Welt zu bringen oder als Handwerker, Dinge zu erschaffen. Als Lehrer oder vielleicht sogar als spirituelle Lehrer. Alle diese Menschen zeigen in ihrem Gesicht, welche Aufgaben sie für dieses Leben gewählt haben. Nur die wenigsten wissen jedoch, dass es für ein glückliches Leben eine Voraussetzung ist, diese Gaben der Menschheit zu schenken.

Dr. Peijing Yang, University of Texas und Mitglied im Executive Committe, ehrt Wendelin Niederberger an der ICTM 2019 in Tokio für seine Arbeit im Taoistischen Gesichter-Lesen.

Tust du, was dich wirklich erfüllt, oder sicherst du „nur“ deine Existenz?

Unsere innere Führung, nennen wir sie unsere „Seele“ weiss genau, was sich jeder Mensch für dieses Leben vorgenommen hat. Folgen wir dieser Bestimmung, die jeder Mensch selber gewählt hat, erzeugt dies schlechte Gefühle. Gefühle der Sinnlosigkeit, des Hinterfragens, der Frage nach dem „Warum?“ Die meisten Menschen verdrängen diese Gefühle durch äussere Kompensationen. Das kann Geld, Status, Anerkennung oder Bekanntheit sein. Oft findet man bei dieser Suche auch den Weg zu einer falsch verstandenen Spiritualität. Die innere Führung wird aber nie aufhören, an die Türe des Herzens zu klopfen. Das wahre Glück kommt nur, wenn man seinem selbst gewählten Weg folgt. Egal, ob man sich davor fürchtet oder nicht.

Lebe deine wahren Talente und komme in deine Kraft!

Kann ein kreativer Mensch über längere Zeit gesund bleiben, wenn er diese Gaben nicht leben kann? Kann ein Mensch das Glück finden, wenn er angetreten ist, um humanitäre Arbeit zu leisten, es aber nicht tut? Kann ein Mensch Erfüllung finden, wenn er sich nicht für die Schöpfung einsetzt, was er sich auf der geistigen Ebene vorgenommen hat? Die Antwort ist ganz klar: „NEIN!“ Das Problem ist, dass die meisten Eltern, Erzieher, Berufsberater und natürlich die Person selbst, diese Grundlage nicht kennen. Sie wissen auch nicht, dass sich diese Begabungen und Talente in den Proportionen und den Ausformungen im Gesicht ablesen lassen.

Wäre längere Zeit gegen seine Natur lebt, wird krank

Die Seele hat keine andere Möglichkeit, um die Menschen zuerst mit schlechten Gefühlen und schliesslich mit der verkörperlichung dieser Blockaden, als Krankheit darauf hinzuweisen, was als Seelenaufgabe tatsächlich vorgesehen war. Das innere Wissen der Seele stimmt nicht überein mit der äusseren Erfahrung. Ist diese Kohärenz nicht gegeben, wird der Mensch zuerst emotional aus dem Gleichgewicht kommen. Später somatisisiert sich dieser Konflikt und zeigt sich als Krankheit. Krankheit ist immer nur der Ausdruck fehlender Kohärenz von Innen und Aussen. Darum sagen viele durch Krankheit erwachte Menschen, dass diese Krankheit für sie eine WENDE im Leben eingeleitet hat.

1. Konferenz für Traditionelle Medizin und Ethnomedizinische Forschung in Tokio 2019

Endlich scheint es auch in der westlichen Wissenschaft Leute zu geben, die sich dafür einsetzen, die Menschen gesund zu erhalten, als immer nur eine „Symptombekämpfungs-Maschinerie“ aufrecht zu erhalten. Der natürlich Zustand

des Menschen ist Gesundheit. Fehlt diese, dann ist nicht eine „Maschine“ genannt „Mensch“ kaputt, sondern es ist ein Hinweis darauf, dass im Leben etwas geändert werden sollte. Der Plan der Seele stimmt mit der Realität nicht überein. Das führt zu inneren Konflikten und schliesslich zu Krankheit, Schicksalsschlägen oder Unfällen. An der 1. Konferenz für Traditionelle Medizin und Ethnomedizinische Forschung, ICTM in Tokio vom 24. / 25. Oktober 2019, wurde erkannt und mit einer speziellen Ehrung, das Taoistische Gesichter-Lesen als besonders herausragende Möglichkeit anerkannt, die Gesunderhaltung der Menschen zu fördern.

Wie finde ich meinen Seelenplan?

1. Taoistisches Gesichter-Lesen mit Einzel-Analyse
Im 2-Tages-Workshop erfährst du mit der Hilfe eines genialen Selbst-Tests, ob du deine mitgebrachten Fähigkeiten schon lebst oder ob du noch in anderen Tätigkeiten gefangen bist. Du erkennst deine wahren Talente, Begabungen und Fähigkeiten und du lernst, wofür du in diesem Leben angetreten bist. Teilnehmerzahl Maximal 12 Personen

Nächster Termine:
Samstag, Sonntag, 25. / 26. Januar 2020 (Letzte Plätze)
Seehotel und Spa, Wilerbad, Wilen am Sarnersee

Samstag, Sonntag, 8. / 9. Februar 2020 (Zusatztermin)
Quality Hotel & Suites, Haar, Messe München

Samstag, Sonntag, 15. / 16. Februar 2020 (Ausgebucht)
Quality Hotel & Suites, Haar, Messe München

Dienstag, Mittwoch, 10. / 11. März 2020 (Freie Plätze)
Seehotel und Spa, Wilerbad, Wilen am Sarnersee

Life Change-Seminar (So finde ich meine Lebens-Vision)
4-Tage Rückzug ins Kloster und in Kleingruppen von 6 Personen die Lebens-Wende einleiten. Du findest deine Lebens-Aufgabe, legst deine Lebensziele fest und findest deine Lebens-Vision. Inklusive Einzel-Coaching durch Wendelin Niederberger und einer Systemischen Einzel-Hypnosetherapie zur Auflösung seelischer Blockaden und behindernden Glaubenssätzen.

Nächste Termine:
Dienstag, 7. April bis Freitag, 10. April 2020 (Ausgebucht)
Propstei St. Gerold, Vorarlberg

Mittwoch, 20. Mai bis Samstag, 23. Mai 2020 (Ausgebucht
Propstei St. Gerold, Vorarlberg

Dienstag, 2. Juni bis Freitag, 5. Juni 2020 (Zusatztermin)
Propstei St. Gerold, Vorarlberg

Ausbildung zum Intuitiven Persönlichkeits-Coach VIP
Erkenne deinen wahren Seelenplan und helfe dir und anderen Menschen diesen zu finden und zu leben. Diese Diplomausbildung ist eine tiefgehende Selbst-Entwicklung und gibt dir die Fähigkeit, als Intuitiver Persönlichkeits-Coach anderen Menschen die Werkzeuge zur Verfügung zu stellen, um auch in ihre eigene Kraft zu kommen. Teilnehmerzahl Maximal 12 Personen

Nächster Beginn der Ausbildung:
Freitag, 1. Mai bis Sonntag, 3. Mai 2020
Seehotel und Spa, Wilerbad, Wilen am Sarnersee

7 Module à 3 Tage, verteilt über ein Jahr, inklusive 2 Praxistage mit Super-Vision durch kompetente Lehrer und Wendelin Niederberger

Facebook
Facebook
Google+
Google+
http://www.erfolgs-akademie.ch/blog/2019/11/25/ethno-medizin-konferenz-ictm-in-tokio-ehrt-das-taoistische-gesichter-lesen/
LinkedIn
Instagram
Xing

Gradido-Musical – Weltpremiere am 19. Treffpunkt Erfolg

21. November 2019 Kommentare ausgeschaltet
Facebook
Facebook
Google+
Google+
http://www.erfolgs-akademie.ch/blog/2019/11/21/gradido-musical-weltpremiere-am-19-treffpunkt-erfolg/
LinkedIn
Instagram
Xing

„Gemeinsam retten wir die Welt“ Gradido – Das interaktive Community-Musical sucht Unterstützer

„Ist die Welt noch zu retten?“ „Ja“, sagen Margret Baier und Bernd Hückstädt, welche während über 20 Jahren intensive Wirtschafts-Bionik-Forschung betrieben haben. Die beiden Gradio-Gründer untersuchten die genialen Erfindungen der Natur und verglichen diese mit dem Gesellschafts-System. Fazit: „Systembedingt lebensfeindlich!“ Daraus entwickelten die beiden Forscher das Gradido-Modell, welches für weltweiten Wohlstand und Frieden in Harmonie mit der Natur sorgen wird.

Es ist offensichtlich und mittlerweile weiss das jeder, dass unser Wirtschafts-System systembedingt zusammenbrechen muss. Rein mathematisch ist es gar nicht möglich, dass dieses System überdauern kann, ohne immer wieder in einem Crash zu enden – ja sogar enden muss. Das fördert Unfrieden, Kriege, Umweltkatastrophen und sorgt für Flüchtlingsströme auf dieser Welt. Wirtschafts-Bionik ist die Wissenschaft, die sich nach den Gesetzen der Natur orientiert. Gradido ist ein umsetzbares Modell, wie wir diese Naturgesetze in unser Gesellschafts-System übertragen können.

Das Gradido-Musical wird am 19. Treffpunkt Erfolg von Margret Baier und Bernd Hückstädt in Kostümvorschlägen erstmals öffentlich präsentiert.

Mit Musik eine Botschaft verbreiten

Wer sich über das Gradio-Modell informiert hat, weiss, dass es funktioniert und weltweit für Frieden und Wohlstand in Harmonie mit der Natur sorgen wird. Die Unterstützung für das Gradido-Modell lässt jedoch zu wünschen übrig. Die meisten Menschen sind viel zu sehr damit beschäftigt ihr eigenes Leben zu bewältigen. Die zündende Idee kommt Bernd Hückstädt nach seiner erkenntnissreichen Teilnahme am Workshop Taoistisches Gesichter-Lesen mit Wendelin Niederberger. Er erinnert sich daran, dass er nicht nur die Aufgabe hat, dieses Modell Gradido zu entwickeln, sondern dass er auch die Fähigkeit besitzt, Gradido in die Welt zu bringen. „Doch wie bringen wir diese Lösung in die Welt?“ Bernd hat nicht nur mehrere Semester Mathematik studiert, sondern ist auch Filmmusiker und Tonmeister. Knapp zehn Jahre unterrichtete er Filmmusik und Sounddesign an der Film-Akademie Baden-Würtenberg in Ludwigsburg.

So wirst du selbst zum Musical-Star

Wer kennt das Lied „IMAGINE“ von John Lennon? Einfacher wäre die Frage: „Wer kennt es nicht?“ Sobald man diesen Titel hört, fängts im Ohr an zu summen: „Imagine all the people…..!“ Imagine ist kein Lied, es ist eine Hymne! Eine Hymne, welche uns daran erinnert, dass wir alle zur gleichen Menschen-Familie zählen. Es ist eine Hymne, die uns die Verbundenheit mit allem was ist, aufzeigt. Will man eine Botschaft auf der ganzen Welt verbreiten, geht das am besten mit Musik. Daran haben sich die Gründer von Gradido erinnert. Drei Jahre nach ihrer Präsentation von Gradido am 16. Treffpunkt Erfolg kreieren sie nun ein Musical, welches diese Botschaft in die Welt hinaus tragen soll. Es ist aber kein Musical, wo ein Produzent das Zepter übernimmt. Es ist ein interaktives Musical, das jeder, der gerne möchte, sämtliche Hilfsmittel bekommt, um es wo immer auf der Welt, aufführen zu können. „WOW…!“ Ein fixfertiges Konzept, das jeder nach seinen eigenen Fähigkeiten verwenden kann.

Wie ist die Handlung des Gradido-Musicals?

Gradido liefert alles, was es für die Aufführung eines Musicals braucht. Texte, Musik, Videos, ja sogar die Kostüme und die Plakate.

Kurz vor der grossen Umweltkatastrophe entdecken einige Menschen den seit Jahrtausenden gesuchten Ausweg aus Armut, Kriegen und Umweltzerstörung. Eine neue Ära der Menschheitsgeschichte steht vor der Tür. Die Geschichte des Musicals ist voller Dramatik und Spannung. Es geht um künstliche Intelligenz, Helikopter-Geld, Telepathie, Ausserirdische und das geheime Leben der Bäume. Und natürlich um Liebe, Abenteuer – prickelnde Spannung buchstäblich bis zur letzten Sekunde! Aber werden unsere Helden es schaffen? Ja, die Erde dreht sich weiter – Wie? Das dürfen wir natürlich nicht verraten, sonst wäre die Spannung weg.

Werde Teil der wachsenden Gradido-Musical-Community

Bitte helfe mit, Gradido und das Gradido-Musical in die Welt zu tragen. Fördere Gradido und geniesse viele Vorteile. Dazu gibt es ganz verschiedene Mitgliedschaften, zu denen du dich einbringen kannst. Hier kurz zur Erinnerung wofür Gradido steht und was es so einziartig macht: „Gradido kämpft nicht gegen ein bestehendes System, sondern transformiert die Welt in ein neues System!“ Sei auch du ein Teil dieser friedlichen Transformation!

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie du die Entwickler von Gradido dabei unterstützen kannst. Hier findest du zwei der Möglichkeiten, um deinen wichtigen Beitrag zu leisten. Du kannst Gradido als Mitglied kostenfrei beitreten, und du kannst dich finanziell beteiligen, damit die Entwickler ihre Projekte umsetzen können.

Werde Teil der Community mit einer Gratis-Mitgliedschaft bei Gradido

Klicke hier, wenn du eine Basis-Mitgliedschaft kostenfrei buchen möchtest.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unterstütze Gradido mit einem kleinen Betrag von Euro 40.- pro Monat

Klicke hier, wenn du eine Gold-Mitgliedschaft möchtest, indem du Gradido mit 40.- Euro pro Monat unterstützt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wenn du mehr wissen möchtest, oder wenn du Fragen hast, melde dich persönlich bei den Entwicklern von Gradido Bernd Hückstädt und Margret Baier:

Mailto: akademie@gradido.net

 

Sandrina, die Roboterfrau, die das Lied „Silberstreifen am Horizont“ performt.

Hier ein kleiner Vorgeschmack auf das Musical mit dem Song „Silberstreifen am Himmel“, der auf das „Geo-Engineering“ aufmerksam machen soll. Das Lied ist gesungen von der Roboter-Frau „Sandrina“ aus dem Gradido-Musical: „Gemeinsam retten wir die Welt“, das am 19. Treffpunkt Erfolg in Egerkingen, zum ersten Mal präsentiert worden ist:

 

 

 

 

 

 

Hier klicken:

 

 

Facebook
Facebook
Google+
Google+
http://www.erfolgs-akademie.ch/blog/2019/11/21/gradido-musical-weltpremiere-am-19-treffpunkt-erfolg/
LinkedIn
Instagram
Xing

Taoistisches Gesichter-Lesen für Kinder

20. November 2019 Kommentare ausgeschaltet
Facebook
Facebook
Google+
Google+
http://www.erfolgs-akademie.ch/blog/2019/11/20/taoistisches-gesichter-lesen-fuer-kinder/
LinkedIn
Instagram
Xing

20. November ist Weltkindertag und der Start in ein Herzensprojekt für die Kinder dieser Welt

Möchtest du mithelfen, dass die Kinder dieser Welt in ihre eigene Kraft kommen? Julia Niederberger hat sich zum Ziel gesetzt, den Kindern und ihren Eltern zu helfen, sich aus der Sicht des Taoistischen Gesichter-Lesens besser verstehen zu können. Sie möchte damit erreichen, dass die Eltern ihre Kinder in ihrem innersten Wesen besser erkennen, um sie in ihren mitgebrachten Gaben zu stärken.

Aufruf an alle Eltern, die den Workshop Taoistisches Gesichter-Lesen besucht haben!

 

In diesem Video erklärt dir Julia, wie du mithelfen kannst, dieses Herzensprojekt von Julia in die Realität zu bringen.

Dieser Aufruf betrifft dich nur, wenn folgende Voraussetzungen erfüllt sind:
 
  1. Du hast eigene Kinder oder du hast mit Kindern zu tun
  2. Du möchtest mithelfen, dass Kinder mehr Unterstützung in ihren Begabungen bekommen

Wendelin Niederberger freut sich schon jetzt auf viele Rückmeldungen.

Wer das von Wendelin Niederberger entwickelte „Taoistische Gesichter-Lesen“ bereits kennt, weiss, wie wichtig es ist, dass die Eltern, Erzieher, Berufsberater und alle, die mit Kindern zu tun haben, das Wesen der Kinder verstehen können. Nur so ist es möglich, dass die Kinder dieser Welt in ihren eigenen mitgebrachten Fähigkeiten gefördert und gestärkt werden. So wachsen sie zu selbstbewussten und im Inneren stabilen Persönlichkeiten heran. Mit diesen Fähigkeiten ausgerüstet werden die Kinder der neuen Zeit, mit ihrem multidimensionalen Bewusstsein, unsere Gesellschaft in ein neues Zeitalter führen.

Wir danken dir von ganzem Herzen für die Unterstützung und wir freuen uns, möglichst viele Rückmeldungen zu bekommen.
Bitte schickt die Bilder von Euren Kindern mit der Beschreibung, wie sich ihre Elemente im Alltag gezeigt haben an Julias Mail-Adresse:

kindergesichter@gmail.com

Julia Niederberger wird sich mit Euch in Verbindung setzen, um mehr zu erfahren!

Wer für sich selber eine persönliche Analyse wünscht, kann im beliebten Workshop „Taoistisches Gesichter-Lesen“, seine eigene Persönlichkeits-Merkmale erfahren. Wendelin Niederberger leitet diesen Workshop persönlich und jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer bekommt eine Einzel-Analyse inklusive Beschreibung seiner Merkmale und den wertvollen Selbsttest. Mit dem verblüffenden Selbsttest finden finden Sie heraus, ob Sie Ihre Talente und Fähigkeiten erkennen oder nicht.

Wendelin Niederberger ist der Autor des Praxis-Handbuches Taoistisches Gesichter-Lesen, das schon viele Menschen zurück zu ihrem wahren Wesen geführt hat.

Hier finden Sie die nächsten Termin für den Erkenntnis-Workshop

„Taoistisches Gesichter-Lesen“ mit Einzel-Analyse:

Es wird Zeit, dass dieser Schatz der Menschheit bereits in den Schulen zur Anwendung kommen kann.

2-Tages-Workshop inklusive umfangreiche Unterlagen und Einzel-Analyse: Fr. 880.- pro Person

Achtung: Nehmen Sie ihre beste Freundin oder Ihren Partner oder Partnerin auch gleich mit. Die zweite Person nimmt zum halben Preis teil. Sie sparen Fr. 440.-

Bitte meldet Euch für Fragen und den Austausch bei Julia Niederberger unter dieser Mailadresse:

kindergesichter@gmail.com

Julia zählt auf Euch!

Facebook
Facebook
Google+
Google+
http://www.erfolgs-akademie.ch/blog/2019/11/20/taoistisches-gesichter-lesen-fuer-kinder/
LinkedIn
Instagram
Xing

Monika Gruber über den Wahnsinn der heutigen Zeit

21. Oktober 2019 Kommentare ausgeschaltet
Facebook
Facebook
Google+
Google+
http://www.erfolgs-akademie.ch/blog/2019/10/21/monika-gruber-ueber-den-wahnsinn-der-heutigen-zeit/
LinkedIn
Instagram
Xing

„Ich habe ein ganz normale Kindheit gehabt“

Monika Gruber, die bayrische Komödiantin spricht Klartext! Wer heute noch normal ist, muss traumatisiert sein. Sie ist in einer lebenden „WhatsApp-Gruppe“ aufgewachsen und dabei hatten sie nicht einmal ein Handy. Auf dem Bauernhof gab es Kinderarbeit, wöchentliche Kirchgänge und Kleider wurden erst dann ersetzt, wenn die alten die Konsistenz von Spinnweben hatten. Wer sich bei dieser klaren Sprache zurück an seine Kindheit erinnert, wird sich ein schallendes Lachen nicht verkneifen können. Monika Gruber bringt den Wahnsinn der heutigen Zeit auf den Punkt! Bravo!

Facebook
Facebook
Google+
Google+
http://www.erfolgs-akademie.ch/blog/2019/10/21/monika-gruber-ueber-den-wahnsinn-der-heutigen-zeit/
LinkedIn
Instagram
Xing

Erwin Wagenhofers Film „But Beautiful“ über das Gemeinsame, das uns verbindet

21. Oktober 2019 Kommentare ausgeschaltet
Facebook
Facebook
Google+
Google+
http://www.erfolgs-akademie.ch/blog/2019/10/21/erwin-wagenhofers-film-but-beautiful-ueber-das-gemeinsame-das-uns-verbindet/
LinkedIn
Instagram
Xing

Erwin Wagenhofer bringt nach „We Feed the World“, „Let’s make Money“ und „Alphabet“, „But Beautiful“

Erwin Wagenhofer ist ein kritischer Beobachter unserer Zeit. Alle seine bisherigen Filme haben den Finger in die Wunde der Missstände unserer modernen Gesellschaft gelegt. Mit seinem neuesten Werk „But Beautiful“ sucht er das Gemeinsame, das uns verbindet und über den Mut zur Veränderung. Ein Film über die Freiheit, über das Glück und auch über die Liebe. Ein Film, der Menschen berührt, weil sie wieder zu spüren beginnen, worauf es im Leben wirklich ankommt.

Es gibt genügend Menschen, die sich intensiv dafür einsetzen, dass wir uns nicht schon wieder durch gezielte Trennung beherrschen lassen. Dieses Prinzip wurde von den alten Römern entwickelt und im 2. Weltkrieg zur Blüte gebracht. Wir stehen jetzt wieder an einer Schwelle, wo dieses Prinzip ganz klar angewendet wird. Darum braucht es eine grosse Achtsamkeit von uns allen, dass wir uns nicht wieder trennen lassen und aufeinander los gehen. Weil genau das ist die Absicht, die dahinter steckt. Erwin Wagenhofers neuer Film „But Beautiful“ will uns davor warnen, wieder in die gleiche Falle der Eliten zu tappen.

Erwin Wagenhofer und Wendelin NIederberger anlässlich der Premiere zum Film „Alphabet“, wo er sich kritisch mit dem Schulsystem auseinander setzt.

„Trenne und Herrsche“ Das alte Muster ist wieder im Anmarsch!

„Divide e impera“ hiess es damals bei den Römern. Mit dieser Strategie haben sie die Völker im Norden und Osten, gegeneinander aufgehetzt. Während sie sich die Köpfe eingeschlagen haben, übernahmen die cleveren Feldherren die Macht über beide Parteien. Im 2. Weltkrieg wurden die „Arier“ gegen die „Nicht-Arier“ gegeneinander aufgehetzt. Das würde heute nicht mehr funktionieren. Dieses Spiel haben wir durchschaut. Heute werden „Klimakiller“ und „Klimaleugner“ von den „Klima-Kämpfern“ an den Pranger gestellt und umgekehrt. Die grosse Masse merkt aber nach wie vor nicht, wie perfekt dieses Spiel inszeniert wird, um die Menschen unter Kontrolle zu halten. Darum ist es wichtig, dass es Leute gibt, die den Mut haben, dies öffentlich auszusprechen. Hier ein Video von Ken Jebsen, dem Gründer von KemFM, einem Sender, der die Machenschaften hinterfragt und an die Öffentlichkeit bringt.

Facebook
Facebook
Google+
Google+
http://www.erfolgs-akademie.ch/blog/2019/10/21/erwin-wagenhofers-film-but-beautiful-ueber-das-gemeinsame-das-uns-verbindet/
LinkedIn
Instagram
Xing