Home > Magnetisches Marketing > United Breaks Guitars von Dave Caroll

United Breaks Guitars von Dave Caroll

Facebook
Facebook
Google+
Google+
http://www.erfolgs-akademie.ch/blog/2014/05/29/united-breaks-guitars-von-dave-caroll/
LinkedIn
Instagram
Xing

Eine Lektion darüber, warum man heute die Kunden nicht mehr für „Dumm“ verkaufen kann. 

Ein bis anhin unbekannter Musiker fliegt mit United Airlines an ein Konzert. Leider kommt seine Gitarre zerbrochen am Zielort an. Das ignorante Verhalten der Airline bewegt Dave Caroll mit seinen eigenen Waffen zurück zu schlagen.
Das Fazit: 14 Millionen Klicks auf Youtube!

Diese Geschichte zeigt uns, dass heute arrogantes Verhalten von Firmen sofort ins Auge gehen kann. Seine Reklamation auf Youtube hat der Airline mehr geschadet, als den Bossen der miesen Airline lieb ist. Man sagt sogar, dass der Aktienkurs wegen diesem Erfolg um 10 % gesunken sei.

Warum wir hier in die gleiche Bresche schlagen? Ganz einfach: Weil die Airline Bosse nach wir vor nicht gelernt haben. Wir haben einen Flug mit United Airline gebucht und mussten tatsächlich einen Aufpreis (…!)  zahlen, damit meine Frau und ich bei unserem Flug einen Platz nebeneinander buchen konnten. Unsere Meinung: „Daumen runter, für dumme Airline-Bosse, die nach wie vor nichts gelernt haben!“

Uebrigens… Dave Caroll lebt heute von seinen Vorträgen, wie man Kunden behandeln soll, auf der Basis der Geschichte, die ihn weltberühmt gemacht hat.

Facebook
Facebook
Google+
Google+
http://www.erfolgs-akademie.ch/blog/2014/05/29/united-breaks-guitars-von-dave-caroll/
LinkedIn
Instagram
Xing
  1. Silvia Hauser
    2. Juni 2014, 18:36 | #1

    Habe dieses Video und den Song gesehen kurz nachdem er fertig war! Fand ihn genial und sehr originell. Cool das er Dein Bravo des Monats erhalten hat !

  2. Peter Stettler
    29. Juni 2014, 21:37 | #2

    Danke für dieses Video und die Information. Das MUSS unter die Leute gebracht werden!! Nur wenn wir handeln, kann eine Änderung eintreten. Das Bravo des Monats ist voll verdient!

  1. 29. Mai 2014, 14:28 | #1
Du musst Dich anmelden um einen Kommentar zu schreiben