Home > Lebens-Vision > Katharina Heyer gründet die Stiftung „firmm“ und findet ihren Lebens-Sinn

Katharina Heyer gründet die Stiftung „firmm“ und findet ihren Lebens-Sinn

3. Juni 2019
Facebook
Facebook
Google+
Google+
http://www.erfolgs-akademie.ch/blog/2019/06/03/katharina-heyer-gruendet-die-stiftung-firmm-und-findet-ihren-lebens-sinn/
LinkedIn
Instagram
Xing

Life Change – Wie man seinem Leben mehr Sinn und Inhalt geben kann

Viele Menschen jagen der Karriere, dem Status, dem Geld hinterher. Irgendwann merkt man, dass diese äusseren Kriterien keine Sinnhaftigkeit bringen. Lesen Sie am Beispiel von Katharina Heyer, wie man aus dem Hamsterrad aussteigen kann und Erfüllung findet.

Katharina Heyer ist eine gefragte Designerin. Sie hat Taschen für verschiedene bekannte Modelabels entworfen. „Ich war sehr gefragt, hatte sehr viel Erfolg und verdiente jede Menge Geld – und doch empfand ich eine innere Leere“, beschreibt Katharina Heyer ihren Zustand, bevor sie ihrem Leben eine Wende einleitete und das Jet Set Leben gegen eine zutiefst erfüllende Aufgabe eintauschte.

Katharina Heyer hat in ihrem Leben gefunden, was sie glücklich macht. Täglich führt sie Menschen zu den Meeressäugern in der Strasse von Gibraltar und bringt ihnen so die Delfine und Wale näher. Hier im Bild mit Wendelin Niederberger im Hafen von Tarifa.

Das Ziel mit 55: „Erfüllung im Leben!“

Gerade 55 Jahre alt geworden, hatte Katharina Heyer genug davon, herumjetten zu müssen. Sie hatte die Nase gestrichen voll davon, die Erwartungshaltung ihrer Kunden zu erfüllen, die immer mehr forderten. Aus diesem Gefühl der Enge heraus entschied sie sich 1997, Silvester in Südspanien bei Freunden zu verbringen. In diesen wenigen Tagen fand sie etwas, was ihrem Leben eine völlig neue Richtung geben sollte. Es war die Begegnung mit den Meeressäugern in der Strasse von Gibraltar, die ihr Leben komplett auf den Kopf stellte. Ab diesem Moment setzte sie all ihre Kraft und ihre Energie für den Schutz von Walen und Delfinen in diesem Gebiet ein, wo jedes Jahr mehr als 100’000 Containerschiffe den Lebensraum diese Tiere bedrohen.

Dem Leben mehr Sinn geben

Aufgrund der Walbeobachtungen konnte eine weitere Fähre durch die Meerenge verhindert werden. So macht das Leben Sinn.

Viele Menschen fragen sich, was sie schon tun können? Schliesslich muss immer auch an die Sicherung der Existenz gedacht werden. „Meeressäuger zu schützen schön und gut, das kann man nur machen, wenn man bereits genug „Kohle“ verdient hat“, so der übliche Tenor von Menschen, die ihre Möglichkeiten nur begrenzt erkennen können. „Die „Anderen“, die können so etwas machen, aber was kann ich schon tun? Schliesslich muss ich ende Monat meine Miete bezahlen!“

Jeder Mensch kann seiner Berufung folgen

So wie Katharina Heyer ihre Berufung gefunden hat, so kann jeder Mensch seinem Leben mehr Sinn und Inhalt geben. Meist sind diese inneren Wünsche und Träume so stark verschüttet, dass man nicht mehr den Mut hat, seinem Leben eine WENDE zu geben. Doch auch dafür ist gesorgt. Wer sich einmal intensiv mit seinem Lebenskonzept befassen möchte, sollte sich für ein paar Tage zurück ziehen. Am besten gelingt dies unter professioneller Anleitung. Es geht darum, sein eigenes Lebenskonzept zu entwickeln, das dem Leben einen Sinn gibt.

Life Change – finde deine Lebens-Vision!

Wer sich im selben Hamsterrad gefangen fühlt, wie Katharina Heyer damals, der sollte sich helfen lassen. Mit der Begleitung eines Mentors oder eines Coaches gelingt es meist in kurzer Zeit seine Lebens-Aufgabe und seine Lebens-Vision zu entwickeln. Eine Möglichkeit, die sich in den letzten 20 Jahren sehr bewährt hat, ist das Life Change-Seminar in der Propstei St. Gerold, unter der Leitung von Wendelin Niederberger. Wer mehr darüber wissen möchte, findet hier die  Ausschreibung:

Wie Sie in Ihrem Leben eine WENDE einleiten

Hier ein Fachbeitrag von Wendelin Niederberger zum Thema Visionsfindung:

Was ist eine Lebens-Vision?

Wer mehr über Katharina Heyer wissen möchte, oder sich einmal vor Ort inspireren lassen will, findet hier einen inspirierenden Beitrag über die Möglichkeiten:

Walbeobachtung am Golf von Gibraltar – Mit Katharina Heyer den Meeressäugern helfen

Das Leben von Katharina Heyer als wertvolle Inspirationsquelle in Buchform:

Hier bestellen:

Mein Leben mit den Walen und Delfinen in der Strasse von Gibraltar

Wer mehr über die Stiftung firmm wissen möchte, findet hier den Link zur Webseite:

Respektvolles Whale-Watching in Spanien

Facebook
Facebook
Google+
Google+
http://www.erfolgs-akademie.ch/blog/2019/06/03/katharina-heyer-gruendet-die-stiftung-firmm-und-findet-ihren-lebens-sinn/
LinkedIn
Instagram
Xing
Kommentare sind geschlossen