Wie geniale Kleinbetriebe heute ticken!

23. Juli 2019 Kommentare ausgeschaltet

Weg von USP – hin zu UMP! – Oder wie sich Kleinbetriebe an die Spitze der Branche bringen

Kennen Sie den alten Werberspruch: „Was Ihr braucht ist ein „JU-ÄS-PI!“ Gemeint ist damit ein einzigartiger Verkaufsvorteil. Das schlagende Kriterium, warum der Kunde bei ihnen anstatt beim Konkurrenten kaufen soll. Kaum jemand hat bemerkt, dass dieses unsägliche „USP“, wie es meist abgekürzt wird, schon lange nicht mehr funktioniert. Wie man es heute macht, zeigt das coole Beispiel der Firma Heim in Aadorf.

„Uniqe Selling Proposition“, heisst USP ausgeschrieben. Leider haben viele Firmen noch nicht bemerkt, dass die Produkte und Dienstleistungen immer austauschbarer werden. „DIE“ geniale Lösung gibt es meist gar nicht mehr und wenn, dauert es gefühlte Sekunden und der Konkurrent hat alles kopiert – und im schlimmsten Fall schon wieder verbesssert. „Was soll man da machen?“, fragt sich manch einer. Die Lösung ist viel einfacher als man denkt: Die Lösung heisst „UMP“.

„Grill Pool Challenge“ ist der Sommerhit 2019. Hier ein Beispiel der Heim AG, Heizsysteme in Aadorf, welche nicht nur die leiseste Wärmepumpe auf dem Markt produziert,  sondern auch klar nur Heizungen mit erneuerbaren Energien verkauft. Wie sie die Grill Pool Challenge gemeistert haben, erfahren Sie in diesem heiteren Video.

Was ist „UMP“ oder „Unübliche Markt-Präsenz“

An diesem Zungenbrecher haben sich schon einige die Zähne ausgebissen. Aber wer es geschnallt hat, wird keine Konkurrenz mehr fürchten müssen. Beim UMP statt USP geht es also nicht mehr um den Vorteil, den ein Produkt oder eine Dienstleistung bietet, sondern es geht um einen Unüblichen Zugang zu den Kunden. Weil dieses Verhalten unüblich ist, fällt es auf und wird als bessere Leistung wahrgenommen.

Die Inhaber der Firma Heim AG, Elfi & Stefan Reisp

 

Auf allen Stufen spüren wir eine regelrechte Revolution des Gedankengutes und der Sichtweisen.
Elfi & Stefan Reisp, Inhaber Heim AG, Aadorf

 

Hier die 8 Merkmale von Unüblicher Markt-Präsenz (UMP)

 

1. Das Prinzip von Versucht und Fehler
„Probieren geht über studieren“ – Kleine Teams entwickeln und erproben in kürzester Zeit neue Ideen.

2. Die Nähe zum Kunden
„Die Verschmelzung mit dem Kunden macht ihn zum Partner“ – Die besten Unternehmen lernen von ihren Kunden. Ständiges und aufmerksames Zuhören ermöglicht neue Ideen.

3. Das etablieren von „Mini-Unternehmern“
„Wir wollen lauter Unternehmer“ – Selbst-Motivation, Selbst Beauftragung, Selbst-Organisation, Selbst-Kontrolle

4. Das Entwickeln von Menschen
„Sinn-Gemeinschaft erzeugen“ Auf die Mitarbeitenden kommt es an. Der Mitarbeiter ist die eigentliche Quelle der Qualitäts- und Produktivitätssteigerung

5. Es geht um „gelebte“ Werte
„Wir meinen, was wir sagen – und tun es auch!“ Die tägliche Umsetzung der Werte ist von entscheidendem Einfluss

6. Die Kompetenz zählt
„Schuster bleib bei deinen Leisten“ – Überragende Leistungen gelingen jenen Betrieben, die sich mit ihrem Kerngeschäft befassen.

7. Heterarchie statt Bürokratie
„Kampf der Bürokratie“ – Einfach und flexibel – Grundlegende Strukturen sind von grosser Einfachheit

8. Straff- lockere Führung
„So viel Führung wie nötig, so wenig Kontrolle wie möglich“ – Exzellente Betriebe leben wenige Grundwerte. Entscheidungsfreiheit wird angestrebt.

Der allerwichtigste Punkt: Die „Unübliche Markt-Präsenz“ ist nur erreicbbar unter Einbezug der Mitarbeiter

Wer jetzt das Gefühl hat, dass man „UMP“ (Ju-Äm-Pi) anordnen kann, soll sich die Idee gleich wieder aus dem Kopf schlagen. Dieses Erfolgs-Modell kann man nicht anordnen noch kann man es befehlen. Es muss von den Mitarbeitern von jeder Stufe gemeinsam erschaffen werden. Nur so, wird der lebendige Organismus des Unternehmens mit der Energie versorgt, um langfristig erfolgreich zu sein. Wer UMP in seinem Betrieb etabliert hat, muss sich vor keiner Konkurrenz, keiner Wirtschaftsflaute noch von Währungskursen fürchten. Die Mitarbeiter werden die Entwicklungen frühzeitig erkennen und von sich aus Gegensteuer geben.

Firmengebäude der Heim AG, Aadorf (Webseite Heim AG)

„Heim“-elige Wärme strahlt auch das Fimengebäude aus. Wenn es um Wärme geht, hat die Heim AG die Nase Kaminrauch – also im Wind! Aber nicht nur da – hier wird die „Unübliche Markt-Präsenz“ UMP in einem hart umkämpften Markt souverän und mit viel Erfolg gelebt

 

Am Anfang steht die Entwicklung der Unternehmer-Persönlichkeit

Einen Erfolg, wie die Heim AG in den letzten Jahren aufgebaut hat, beginnt immer beim Kopf des Unternehmens. Ganz nach dem Motto: „Diese Firma stinkt im Kopf nach Fisch!“, gilt es die Entscheidung zu treffen, wie man in Zukunft als Unternehmer oder Unternehmerin leben will? Ist diese Arbeit an sich selbst getan, geht es darum die Mitarbeiter mit ins Boot zu holen. Die Mitarbeiter der Heim AG haben gemeinsam ihren Wert in Bezug zu den Mitarbeitern folgendermassen definiert: „Wir stellen den besten Mitarbeitern, die in der Branche zu finden sind, hervorragende Rahmenbedingungen zur Verfügung, damit sie sich persönlich und fachlich entfalten können.“ 

Wenn auch Sie als Unternehmer Ihre Persönlichkeit entwickeln wollen, um das Konzept der „Unüblichen Markt-Präsenz“ in Ihrem Unternehmen zu entwickeln, starten Sie am besten mit dem Life Change-Seminar mit Wendelin NIederberger. Mehr dazu finden SIe hier:

Propstei St. Gerold – Der ideale Ort für eine Lebens-Wende

So finde ich meine persönliche Lebens-Vision

Wendelin Niederberger freut sich auf Ihren Anruf

Wenn Sie mehr wissen möchten,
rufen Sie mich an: +41 41 662 01 88

 

Wie du deine wahre Berufung findest

16. Juli 2019 Kommentare ausgeschaltet

So steigst du aus dem Hamsterrad der sinnlosen Existenzsicherung aus

Gibt es eine Möglichkeit einem erfüllenden Beruf nachzugehen, der gleichzeitig die Existenz sichert? Für viele Menschen eine unvorstellbare Kombination. Entweder übt man eine Tätigkeit aus, die nicht dem Herzenswunsch entspricht, oder man hat keine Chance, von der erfüllenden Tätigkeit leben zu können. Beides geht nicht – oder doch? 

Viele Menschen träumen davon einen Beruf zu finden, der sie voll und ganz erfüllt. Zum Beispiel seine Liebe zur Kunst, zum Tanz oder zur Kreativität voll und ganz ausleben zu können. Aber wie soll man davon leben können? Eine aussichtslose Situation, die dazu führt, dass man einen „Job“ ausübt, der innerlich nicht befriedigt, dafür aber die Existenz sichert.

Die Leichtigkeit des Lebens spürt man nur, wenn man seine Herzenstätigkeit auch wirklich gefunden hat und diese auch ausübt. Wie man seine wahre Berufung findet, erklären, 10 kompetente Experten am Berufungskongress 2019 in Zürich.

Profitiere vom Frühbucherpreis von nur 265.- Euro pro Person
inklusive Zugang zum Video- und Audiopacket vom Kongress 2018

 

Der Frühbucherpreis gilt noch so lange, bis die ersten 150 Tickets verkauft sind. Sobald diese weg sind, gelten die normalen Preise. Dies kann ein paar Tage dauern, je nachdem, wie gross die Nachfrage ist. Es ist wie bei der Buchung von Flugtickets. Willst Du vom günstigen Frühbucherpreis profitieren? Dann solltest Du schnell handeln.

Melde dich gleich an und sichere dir dein Ticket zum Frühbucherpreis unter:

 

 

 

Von der beruflichen Idee zur erfolgreichen Berufung

Rund ein Drittel der Lebenszeit verbringen wir im Beruf, manchmal sogar mehr. Doch bist du wirklich erfüllt und glücklich? Der Job sollte nicht nur dazu da sein, um Geld zu verdienen, denn dafür ist das Leben viel zu schade und zu kurz. Es geht vielmehr darum, die eigenen Talente und Fähigkeiten zu erkennen und das zu tun, was man tief im Herzen möchte. Dennoch darf man im Job auch erfolgreich sein.

Die Themen des Berufungskongresses:

  • Wie finde ich meinen optimalen Beruf? Wofür brennt mein Herz? Was sind meine Talente und Fähigkeiten?
  • Wie geht es weiter, wenn ich mit meiner beruflichen Situation nicht mehr zufrieden bin?
  • Wie kann ich meinen beruflichen Traum verwirklichen und bin darin erfolgreich und glücklich?
  • Wie löse ich meine Ängste? (Angst vor Misserfolg, finanzielle Ängste, Erfolgsblockaden, existenzielle Ängste etc.)
  • Wofür brennt mein Herz? Was sind meine Talente und Fähigkeiten?
  • Wie kann ich mit meiner Berufung auch erfolgreich werden?

Den Kongress-Veranstaltern ist es gelungen, hochkarätige Experten für zwei Tage zu versammeln. In diesen zwei Tagen erfährst du die besten Tipps und sehr viel Know-how von Spezialisten aus ganz Europa, die dich als Coaches bei diesem lebenswichtigen Thema unterstützen werden. Du hast sogar die Möglichkeit den Referenten auf der Bühne live Fragen zu stellen.

Die meisten Menschen kennen ihre mitgebrachten Fähigkeiten nicht mehr

Ich selber werde den Zuhörerinnen und Zuhörern zeigen, wie man seine Talente und Begabungen in den Merkmalen des Gesichts erkennen kann. Aus vielen Jahren Erfahrung im Taoistischen Gesichter-Lesen weiss ich, dass die wenigsten Menschen ihre wahre Berufung wirklich kennen. Im Gesicht steht aber geschrieben, mit welchen Talenten man in dieses Leben angetreten ist. Nutzt man diese Begagungen nicht, endet dies fast immer in der Sackgasse.

Diese namhaften Experten zeigen dir, wie du den Weg aus dem Hamsterrad nehmen kannst und wie du deine wahre Berufung findest.

 

Diese weiteren Referentinnen und Referenten sind live mit dabei:

Veit Lindau – Seit 20 Jahren ist er als Berater und Trainer erfolgreich unterwegs. In Europa gilt er als Experte, wenn es um die Selbstverwirklichung geht. Er hat über 400 Seminare veranstaltet und über 500 Vorträge gehalten.

Dr. Renée Moore – Sie ist Deutschlands führende Motivations-Expertin und Deutschlands führende (Neuro-)Positionierungs- und Verkaufsexpertin und hilft Menschen dabei Ängste zu überwinden und mit einem eigenen Business durchzustarten.

Prof. Dr. Lothar Seiwert – Er ist der Experte, wenn es um Zeitmanagement und die Work-Life-Balance geht. Er inspiriert in seinen Vorträgen, Fernsehauftritten, Pressekolumnen und Büchern dazu, sich auf das Wesentliche zu fokussieren und mit der eigenen Zeit besser umzugehen.

Tanja Peters – Sie ist Beraterin, Trainerin, Rednerin und Kölnerin. Sie hat es sich zur Lebensaufgabe gemacht, Menschen zu ermutigen genau ihr Ding zu machen.

Holger Eckstein – Als Top-Experte im Bereich individueller und kollektiver Sinnentfaltung publiziert, referiert, trainiert und coacht er Menschen im privaten und beruflichen Kontext, die ihr ureigenes, größtes Potenzial leicht zum Ausdruck bringen und mit ihrem Leben der Welt ultimativ und stimmig dienen wollen.

Balian Buschbaum – Er ist ehemaliger Olympionike, Bestsellerautor, erfolgreicher Speaker und Coach​. Er hält Impulsvorträge und leitet Workshops in den Bereichen Diversity, Gesundheit, Resilienz, Motivation und neuem Bewusst|Sein..

Katharina Pommer – Sie ist Therapeutin, Unternehmerin, Podcasterin, Family- Influencerin und Mama von fünf Kindern. Sie ermutigt Menschen dabei andere Wege zu gehen, ihre Perspektive zu wechseln und ihren Standpunkt für einen neuen Blickwinkel zu verlassen.

Margit Hertlein – Sie ist Keynotespeakerin, ​Autorin, Trainerin, Coach und Konzeptexpertin. In Ihrem Referat zeigt sie auf, wie man raus aus dem Jammersumpf und rein in seine Berufung kommt.

Ralf Bihlmaier – Er ist Experte für ​Berufung, Keynotespeaker, Spiritueller Lehrer und Mentalist. Mitte der neunziger Jahre ist er in eine schwere und langanhaltende Lebenskrise gestürzt. In einem jahrelangen Prozess hat er die Gesetze des Lebens und der menschlichen Psyche studiert, begriffen und begonnen, diese Gesetzmäßigkeiten umzusetzen.

Dies ist eine einmalige Gelegenheit, denn so nahe und persönlich werden Sie diese Experten wohl nie wieder zusammen live erleben!

Anstatt sich jeden Tag aufs Neue im Hamsterrad abzustrampeln und sich zu fragen, ob dein Beruf auch deine Berufung ist, nutze diese 2 Tage und tanke in der Schweiz Wissen, Know-How und Inspiration für deine Zukunft

Wie? Wo? Wann?

Der Berufungskongress findet statt am:

Samstag 26. Oktober 2019 / 9.30 Uhr – ca. 21.15 Uhr (inkl. Abendveranstaltung)

Sonntag 27. Oktober 2019 / 9.00 Uhr – ca. 16.30 Uhr

Der Vortrag: „Erkenne deine wahre Berufung durch die Merkmale im Gesicht findet“ findet statt am Sonntag, 27. Oktober 2019 ,von 11.55 – 12.55 Uhr.

Was sind schon zwei Tage im Leben, wenn du danach deine Berufung fürs Leben gefunden hast oder noch erfolgreicher mit deiner Berufung wirst?

Ort: Kloten bei Zürich (Schweiz)

Profitiere vom Frühbucherpreis von nur 265.- Euro pro Person

Später kostet das Ticket bis auf weiteres 299.- Euro pro Person (Regulärpreis 430.–)

Hier kannst du dich jetzt gleich anmelden: