Monika Gruber über den Wahnsinn der heutigen Zeit

21. Oktober 2019 Kommentare ausgeschaltet

„Ich habe ein ganz normale Kindheit gehabt“

Monika Gruber, die bayrische Komödiantin spricht Klartext! Wer heute noch normal ist, muss traumatisiert sein. Sie ist in einer lebenden „WhatsApp-Gruppe“ aufgewachsen und dabei hatten sie nicht einmal ein Handy. Auf dem Bauernhof gab es Kinderarbeit, wöchentliche Kirchgänge und Kleider wurden erst dann ersetzt, wenn die alten die Konsistenz von Spinnweben hatten. Wer sich bei dieser klaren Sprache zurück an seine Kindheit erinnert, wird sich ein schallendes Lachen nicht verkneifen können. Monika Gruber bringt den Wahnsinn der heutigen Zeit auf den Punkt! Bravo!

Erwin Wagenhofers Film „But Beautiful“ über das Gemeinsame, das uns verbindet

21. Oktober 2019 Kommentare ausgeschaltet

Erwin Wagenhofer bringt nach „We Feed the World“, „Let’s make Money“ und „Alphabet“, „But Beautiful“

Erwin Wagenhofer ist ein kritischer Beobachter unserer Zeit. Alle seine bisherigen Filme haben den Finger in die Wunde der Missstände unserer modernen Gesellschaft gelegt. Mit seinem neuesten Werk „But Beautiful“ sucht er das Gemeinsame, das uns verbindet und über den Mut zur Veränderung. Ein Film über die Freiheit, über das Glück und auch über die Liebe. Ein Film, der Menschen berührt, weil sie wieder zu spüren beginnen, worauf es im Leben wirklich ankommt.

Es gibt genügend Menschen, die sich intensiv dafür einsetzen, dass wir uns nicht schon wieder durch gezielte Trennung beherrschen lassen. Dieses Prinzip wurde von den alten Römern entwickelt und im 2. Weltkrieg zur Blüte gebracht. Wir stehen jetzt wieder an einer Schwelle, wo dieses Prinzip ganz klar angewendet wird. Darum braucht es eine grosse Achtsamkeit von uns allen, dass wir uns nicht wieder trennen lassen und aufeinander los gehen. Weil genau das ist die Absicht, die dahinter steckt. Erwin Wagenhofers neuer Film „But Beautiful“ will uns davor warnen, wieder in die gleiche Falle der Eliten zu tappen.

Erwin Wagenhofer und Wendelin NIederberger anlässlich der Premiere zum Film „Alphabet“, wo er sich kritisch mit dem Schulsystem auseinander setzt.

„Trenne und Herrsche“ Das alte Muster ist wieder im Anmarsch!

„Divide e impera“ hiess es damals bei den Römern. Mit dieser Strategie haben sie die Völker im Norden und Osten, gegeneinander aufgehetzt. Während sie sich die Köpfe eingeschlagen haben, übernahmen die cleveren Feldherren die Macht über beide Parteien. Im 2. Weltkrieg wurden die „Arier“ gegen die „Nicht-Arier“ gegeneinander aufgehetzt. Das würde heute nicht mehr funktionieren. Dieses Spiel haben wir durchschaut. Heute werden „Klimakiller“ und „Klimaleugner“ von den „Klima-Kämpfern“ an den Pranger gestellt und umgekehrt. Die grosse Masse merkt aber nach wie vor nicht, wie perfekt dieses Spiel inszeniert wird, um die Menschen unter Kontrolle zu halten. Darum ist es wichtig, dass es Leute gibt, die den Mut haben, dies öffentlich auszusprechen. Hier ein Video von Ken Jebsen, dem Gründer von KemFM, einem Sender, der die Machenschaften hinterfragt und an die Öffentlichkeit bringt.

Interview mit Wendelin Niederberger: «Um was es im Leben wirklich geht!»

2. Oktober 2019 Kommentare ausgeschaltet

Wie du deinen Weg finden, deine Talente erkennen und deine Vision leben kannst

Wendelin Niederberger, der Experte für Wandel, Entwicklung und individueller Lebensgestaltung spricht mit darüber, wie wir erkennen, wo unsere wahren Talente liegen, warum uns unsere Ziele oft nicht glücklich machen, selbst wenn wir sie erreicht haben – und wie wir herausfinden, wofür wir auf dieser Welt angetreten sind.

Im Podcast „Rise“ mit Monika Schmiderer, von SwitchOff, erklärt der Schweizer Persönlichkeits-Entwickler und Autor des Buches „Taoistisches Gesichter-Lesen“ wie man in seinem Leben eine Wende einleiten kann. Im Podcast erfahren Sie, wie man davon weg kommt, einfach seine Existenz zu sichern, hin zu einem Leben, in den man seine Talente, Begabungen und Fähigkeiten einsetzen kann. Wendelin Niederberger sagt: „Nur wenn du deine Talente einsetzen kannst, wirst du dich im innersten glücklich fühlen.

Wenn Sie den Wunsch haben aus dem Hamsterrad auszusteigen, wenn Sie das Bedürfnis haben, Ihre Lebensaufgabe zu finden, stehen Ihnen folgende Möglichkeiten zur Verfügung:

„Life Change-Seminar“ So finden Sie Ihre Lebens-Vision, Ihre Lebensaufgabe und Ihren Sinn im Leben.
4-Tages Workshop in der Propstei St. Gerold im Grossen Walsertal im Vorarlberg.
Dienstag-Freitag, 26. – 29. November 2019
Propstei St. Gerold, Vorarlberg/AT

„Taoistisches Gesichter-Lesen“ Wie Sie Ihre wahren Talente, Fähigkeiten und Begabungen erkennen und in Ihr Leben integrieren können.
Samstag, Sonntag, 9. / 10. November 2019
Seehotel Wilerbad, Wilen Sarnen/CH

Samstag, Sonntag, 23. / 24. November 2019
Seehotel Wilerbad, Wilen Sarnen/CH

„19. Treffpunkt Erfolg“ Input-Tagung für ein erfolgreiches Leben und Arbeiten im 21. Jahrhundert
Monika Schmiderer, SwitchOff, wird an dieser Tagung ein Referat halten und Sie dazu motivieren, Ihr Leben wieder zurück zu holen
Freitag, 15. November 2019
Mövenpick Hotel, Egerkingen/CH

„Berufungskongress 2019“ Raus aus dem Hamsterrad und rein in deine Berufung
Wendelin Niederberger zeigt an diesem Kongress wie Sie Ihre Talente, Fähigkeiten und Begabungen im Gesicht erkennen können.
Freitag, Samstag, 26./27. Oktober 2019
Stadtsaal Kloten, Zürich/CH

Hier ein Hinweis auf ein Seminar, das am 22. – 24. November 2019 statt gefunden hat, um die Menschen auf die kommenden Turbulenzen auf der Erde vorzubereiten:

Stabilität in turbulenten Zeiten