Interview mit Wendelin Niederberger: «Um was es im Leben wirklich geht!»

2. Oktober 2019 Kommentare ausgeschaltet

Wie du deinen Weg finden, deine Talente erkennen und deine Vision leben kannst

Wendelin Niederberger, der Experte für Wandel, Entwicklung und individueller Lebensgestaltung spricht mit darüber, wie wir erkennen, wo unsere wahren Talente liegen, warum uns unsere Ziele oft nicht glücklich machen, selbst wenn wir sie erreicht haben – und wie wir herausfinden, wofür wir auf dieser Welt angetreten sind.

Im Podcast „Rise“ mit Monika Schmiderer, von SwitchOff, erklärt der Schweizer Persönlichkeits-Entwickler und Autor des Buches „Taoistisches Gesichter-Lesen“ wie man in seinem Leben eine Wende einleiten kann. Im Podcast erfahren Sie, wie man davon weg kommt, einfach seine Existenz zu sichern, hin zu einem Leben, in den man seine Talente, Begabungen und Fähigkeiten einsetzen kann. Wendelin Niederberger sagt: „Nur wenn du deine Talente einsetzen kannst, wirst du dich im innersten glücklich fühlen.

Wenn Sie den Wunsch haben aus dem Hamsterrad auszusteigen, wenn Sie das Bedürfnis haben, Ihre Lebensaufgabe zu finden, stehen Ihnen folgende Möglichkeiten zur Verfügung:

„Life Change-Seminar“ So finden Sie Ihre Lebens-Vision, Ihre Lebensaufgabe und Ihren Sinn im Leben.
4-Tages Workshop in der Propstei St. Gerold im Grossen Walsertal im Vorarlberg.
Dienstag-Freitag, 26. – 29. November 2019
Propstei St. Gerold, Vorarlberg/AT

„Taoistisches Gesichter-Lesen“ Wie Sie Ihre wahren Talente, Fähigkeiten und Begabungen erkennen und in Ihr Leben integrieren können.
Samstag, Sonntag, 9. / 10. November 2019
Seehotel Wilerbad, Wilen Sarnen/CH

Samstag, Sonntag, 23. / 24. November 2019
Seehotel Wilerbad, Wilen Sarnen/CH

„19. Treffpunkt Erfolg“ Input-Tagung für ein erfolgreiches Leben und Arbeiten im 21. Jahrhundert
Monika Schmiderer, SwitchOff, wird an dieser Tagung ein Referat halten und Sie dazu motivieren, Ihr Leben wieder zurück zu holen
Freitag, 15. November 2019
Mövenpick Hotel, Egerkingen/CH

„Berufungskongress 2019“ Raus aus dem Hamsterrad und rein in deine Berufung
Wendelin Niederberger zeigt an diesem Kongress wie Sie Ihre Talente, Fähigkeiten und Begabungen im Gesicht erkennen können.
Freitag, Samstag, 26./27. Oktober 2019
Stadtsaal Kloten, Zürich/CH

Katharina Heyer gründet die Stiftung „firmm“ und findet ihren Lebens-Sinn

3. Juni 2019 Kommentare ausgeschaltet

Life Change – Wie man seinem Leben mehr Sinn und Inhalt geben kann

Viele Menschen jagen der Karriere, dem Status, dem Geld hinterher. Irgendwann merkt man, dass diese äusseren Kriterien keine Sinnhaftigkeit bringen. Lesen Sie am Beispiel von Katharina Heyer, wie man aus dem Hamsterrad aussteigen kann und Erfüllung findet.

Katharina Heyer ist eine gefragte Designerin. Sie hat Taschen für verschiedene bekannte Modelabels entworfen. „Ich war sehr gefragt, hatte sehr viel Erfolg und verdiente jede Menge Geld – und doch empfand ich eine innere Leere“, beschreibt Katharina Heyer ihren Zustand, bevor sie ihrem Leben eine Wende einleitete und das Jet Set Leben gegen eine zutiefst erfüllende Aufgabe eintauschte.

Katharina Heyer hat in ihrem Leben gefunden, was sie glücklich macht. Täglich führt sie Menschen zu den Meeressäugern in der Strasse von Gibraltar und bringt ihnen so die Delfine und Wale näher. Hier im Bild mit Wendelin Niederberger im Hafen von Tarifa.

Das Ziel mit 55: „Erfüllung im Leben!“

Gerade 55 Jahre alt geworden, hatte Katharina Heyer genug davon, herumjetten zu müssen. Sie hatte die Nase gestrichen voll davon, die Erwartungshaltung ihrer Kunden zu erfüllen, die immer mehr forderten. Aus diesem Gefühl der Enge heraus entschied sie sich 1997, Silvester in Südspanien bei Freunden zu verbringen. In diesen wenigen Tagen fand sie etwas, was ihrem Leben eine völlig neue Richtung geben sollte. Es war die Begegnung mit den Meeressäugern in der Strasse von Gibraltar, die ihr Leben komplett auf den Kopf stellte. Ab diesem Moment setzte sie all ihre Kraft und ihre Energie für den Schutz von Walen und Delfinen in diesem Gebiet ein, wo jedes Jahr mehr als 100’000 Containerschiffe den Lebensraum diese Tiere bedrohen.

Dem Leben mehr Sinn geben

Aufgrund der Walbeobachtungen konnte eine weitere Fähre durch die Meerenge verhindert werden. So macht das Leben Sinn.

Viele Menschen fragen sich, was sie schon tun können? Schliesslich muss immer auch an die Sicherung der Existenz gedacht werden. „Meeressäuger zu schützen schön und gut, das kann man nur machen, wenn man bereits genug „Kohle“ verdient hat“, so der übliche Tenor von Menschen, die ihre Möglichkeiten nur begrenzt erkennen können. „Die „Anderen“, die können so etwas machen, aber was kann ich schon tun? Schliesslich muss ich ende Monat meine Miete bezahlen!“

Jeder Mensch kann seiner Berufung folgen

So wie Katharina Heyer ihre Berufung gefunden hat, so kann jeder Mensch seinem Leben mehr Sinn und Inhalt geben. Meist sind diese inneren Wünsche und Träume so stark verschüttet, dass man nicht mehr den Mut hat, seinem Leben eine WENDE zu geben. Doch auch dafür ist gesorgt. Wer sich einmal intensiv mit seinem Lebenskonzept befassen möchte, sollte sich für ein paar Tage zurück ziehen. Am besten gelingt dies unter professioneller Anleitung. Es geht darum, sein eigenes Lebenskonzept zu entwickeln, das dem Leben einen Sinn gibt.

Life Change – finde deine Lebens-Vision!

Wer sich im selben Hamsterrad gefangen fühlt, wie Katharina Heyer damals, der sollte sich helfen lassen. Mit der Begleitung eines Mentors oder eines Coaches gelingt es meist in kurzer Zeit seine Lebens-Aufgabe und seine Lebens-Vision zu entwickeln. Eine Möglichkeit, die sich in den letzten 20 Jahren sehr bewährt hat, ist das Life Change-Seminar in der Propstei St. Gerold, unter der Leitung von Wendelin Niederberger. Wer mehr darüber wissen möchte, findet hier die  Ausschreibung:

Wie Sie in Ihrem Leben eine WENDE einleiten

Hier ein Fachbeitrag von Wendelin Niederberger zum Thema Visionsfindung:

Was ist eine Lebens-Vision?

Wer mehr über Katharina Heyer wissen möchte, oder sich einmal vor Ort inspireren lassen will, findet hier einen inspirierenden Beitrag über die Möglichkeiten:

Walbeobachtung am Golf von Gibraltar – Mit Katharina Heyer den Meeressäugern helfen

Das Leben von Katharina Heyer als wertvolle Inspirationsquelle in Buchform:

Hier bestellen:

Mein Leben mit den Walen und Delfinen in der Strasse von Gibraltar

Wer mehr über die Stiftung firmm wissen möchte, findet hier den Link zur Webseite:

Respektvolles Whale-Watching in Spanien

Life Change Seminare in der Propstei St. Gerold

3. Juni 2019 Kommentare ausgeschaltet

Propstei St. Gerold – ein Ort der persönlichen Visionsfindung

Immer mehr Menschen sind auf der Suche nach dem Sinn des Lebens. Wendelin Niederberger, der Entwickler des „Life Change-Seminare“, hat sich dafür einen besonderen Ort ausgesucht. Seit 1996 ist die Propstei St. Gerold, im Grossen Walsertal im Vorarlberg, der Kraftort zum Finden seiner Lebensaufgabe.

„Um seine persönliche Lebens-Vision zu finden, muss auch der Ort stimmen“, erklärt Wendelin Niederberger den Teilnehmern seiner von ihm entwickelten „Life Change-Prozess“. Dazu hat sich der erfahrene Lebenslehrer einen ganz besonderen Ort ausgesucht. Die Propstei St. Gerold, gleich ausserhalb der Schweizer Grenze in der Nähe von Feldkirch, ist der ideale Platz, um in seinem Leben eine WENDE einzuleiten.

Hier stimmt einfach alles, was es braucht, um seinem Leben eine neue Qualität zu geben. In St. Gerold herrscht die ideale Energie, um einen Neuanfang im leben zu konzipieren. Es scheint so, als ob der Himmel nach oben offen wäre, um neue Inspirationen zu empfangen. In diesem Fernsehbeitrag erfahren Sie mehr über die Propstei im Biosphärenpark im Grossen Walsertal.

Wer am beliebten „Life Change-Prozess“, zum Finden der eigenen Lebens-Vision, der Lebens-Aufgabe und der Lebens-Ziele in der Propstei St. Gerold teilnehmen möchte, findet hier die Angaben mit den nächsten Terminen und Inhalten.

Life Change-Seminar – So finde ich meine persönliche Lebens-Vision

Das sagen ehemalige Teilnehmer über ihre Erfahrungen im Life Change-Seminar:

“Hammer !!! Genial !!! Toll !!! Es war genial in einer kleinen Gruppe und unter respektvoller Begleitung seine

Erhard Wyss, MIt Erfolg ausbilden

Lebensvision zu entdecken. Ich konnte sehr viel profitieren und es bringt mich definitiv weiter in meinem Leben. Wenn ich ein Seminar bei Wendelin Niederberger besucht habe, wandelt sich danach immer ein Teil in meinem Leben… und das zum „Guten“. Danke Wendelin”

 

 

 

 

 

Annette Seifert, Ascos Persönlichkeitscoach

“Durch die sehr kleine Gruppe konnte ich extrem viel profitieren. Wendelin führt sehr strukturiert und großem Feingefühl an das Thema heran. Ich bin sehr glücklich, dass ich das erleben durfte und bringt mich definitiv weiter in meinem Leben :-)”

Wie du deine Lebens-Vision findest

6. April 2019 Kommentare ausgeschaltet

Wie Lisa Krauer mit einer glasklaren Vision ihr Glück im Leben findet

Wir schreiben den 2. Juni 2011. Es ist der Tag, der das Leben von Lisa Krauer nie mehr so sein wird, wie bisher. Wir befinden uns in der Propstei St. Gerold im Vorarlberg. Dort entwickelt Lisa Krauer unter der Leitung von Wendelin Niederberger ihre Lebens-Vision. Das ist der Moment, an dem alles seinen Lauf nimmt.

Es gibt nicht sehr viele Menschen, die für sich eine Lebens-Vision entwickeln. Es gibt viele Menschen, die sich Ziele setzen. Aber ein Ziel und eine Vision unterscheiden sich fundamental voneinander. Was den grossen Unterschied ausmacht, lernt Lisa Krauer am Lebens-Visions-Seminar unter der Leitung von Wendelin Niederberger. Was daraus geworden ist, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Lisa Krauer legt den Grundstein für Ihr Leben in Fülle und Freiheit, am Visions-Seminar mit Wendelin Niederberger in der Propstei St. Gerold.

Erkennen, was Leben bedeutet

Lisa Krauer ist eine lebenslustige junge Frau, die einen verantwortungsvollen Posten in einer Personalabteilung eines internationalen Konzerns inne hat. „Eigentlich“ war alles bestens – aber Abends habe ich mich jeweils gefragt, was ich tagsüber eigentlich gemacht habe. „Mir fehlte die irgendwie Erfüllung!“ Da kam die Ausschreibung für ein Visions-Seminar gerede recht. Im April 2011 war es dann soweit, dass der Grundstein für ihr neues Leben im Seminar mit Wendelin Niederberger und 5 weiteren Teilnehmern gelegt wurde. Hier wurde ihr immer klarer, wohin ihre Reise gehen sollte. Was aber noch viel wichtiger war, dass sie in diesem Seminar gelernt hat, wie man seine Ängste überwindet und die innere Kraft entwickelt, um seine Lebenstraum zu erfüllen.

Ausbruch aus dem Hamsterrad

Es dauerte dann noch ein gutes Jahr, bis Lisa Krauer ihren Traum wahr machte und nach Marokko auswandert. Im Frühjahr 2013 war es dann soweit. Lisa Krauer kündigte ihren Job, ihre Wohnung und machte sich auf den Weg nach Nordafrika. Alleine und ohne jede Sicherheit, setzte sie voll und ganz auf ihre innere Führung. Zuerst lebte sie von ihrem Erspartem und suchte nach einer möglichen Einkommensquelle, die sich schon bald auftat. Sie vermietete eines ihrer Zimmer über Airbnb und sie beginnt Yoga-Retreats anzubieten und zu organisieren. „Planen und koordinieren waren schon immer meine Leidenschaft“, beschreibt die ehemalige HR-Fachfrau lachend ihre Stärken, die sie hier gut gebrauchen konnte.

Traummann und Familie gefunden

Ein weiterer Lebenstraum von Lisa war es, einen liebevollen Lebens-Partner zu finden und mit ihm eine Familie zu gründen. Auch diese Lebensziele hat sie feinsäuberlich am Visions-Seminar in ihren Lebensplan-Ordner eingetragen. Den Partner findet Lisa in der Person von Fayçal Najy, einem ehemaligen Kapitän eines Fischerei-Tankers, mit dem Lisa die Begeisterung für das Surfen und das Meer teilt.

Sie leben ihre Lebens-Vision. Lisa Krauer mit ihrem Partner Fayçal Najy und dem Hund Rex auf der Terrasse ihres Gasthauses in Marokko. Hier betreiben sie eine Surfschule an Marokkos schönster Bucht. Im März 2019 wird das Glück komplett durch die Geburt ihres Sohnes Noham.

Das Lebens-Glück finden

Die Geschichte von Lisa Krauer ist nur eine von vielen Erfolgsgeschichten von Menschen, die in den letzten 20 Jahren die Lebens-Vision in der Propstei St. Gerold unter der Leitung von Wendelin Niederberger besucht haben. Klar, muss jeder selber aktiv werden und seinen Träumen folgen, um das Lebens-Glück zu erfahren. Aber mit dem „Life Change-Seminar“, bekommt jeder Teilnehmer eine klare Anleitung, die seinen eigenen Träumen entspricht. Wer mehr über das beliebte Life Change-Seminar mit Wendelin Niederberger wissen möchte, findet hier die Ausschreibung.

Life Change Seminar – So finde ich meine persönliche Lebens-Vision

Wer mehr über die Aktivitäten von Lisa Krauer und Fayçal Najy erfahren möchte, findet hier auf der Webseite mehr Informationen:

Dancing the Waves

Hier ein Beitrag in der Lokalzeitung ihrer Heimatgemeinde: Lisa Krauer – Dancing the waves

Franz Patscheider ist Sporthändler des Jahres!

28. November 2018 Keine Kommentare

Serfaus im Tirol ist um eine Attraktion reicher! Patscheider Sport holt sich den „Goldenen Victor“ der Sportbranche

Wer auf dem Tiroler Sonnenplateau Serfaus seinen Urlaub geniesst, kommt an den Geschäften von Franz Patscheider nicht vorbei. Immer wieder hören wir, was begeisterte Kunden über seine Mitarbeiter sagen: „Woher hat er diese tollen Mitarbeiter?“ Lesen Sie hier, wie man es schafft, auch in einem schwierigen Umfeld, die besten Leute zu finden und zu halten.

Franz Patscheider war zusammen mit dem legendären Franz Klammer in der Jugend-Nationalmannschaft und gewann zwei Landesmeister-Titel. Doch das Schicksal meinte es anders mit ihm. Im gleichen Jahr erkrankte sein Vater schwer und starb kurz darauf. „Für mich war sofort klar, dass der elterliche Betrieb wichtiger war, als die ganz Rennfahrerei“, beschreibt Franz Patscheider seine Entscheidung im Buch „Mutig, glücklich, erfolgreich“, in dem 14 erfolgreiche Kleinunternehmer nach ihren Erfolgs-Rezepten befragt wurden.

Jedes Jahr wird an der Entwicklung der Patscheider-Vision weiter gearbeitet und die neuen Mitarbeiter in die Philosophie eingeführt. Nur so kann dieser Dienstleistungsgedanke über Jahre konsequent gehalten und ausgebaut werden. Hier im Bild das gesamte Team beim Winter-Kick-Off-Meeting, unter der Leitung von Wendelin Niederberger, in Serfaus.

Patscheider Team-Vision: „We make people happy“

„Wir fühlen uns für die Steigerung des Urlaubs-Erlebnisses in Serfaus verantwortlich“, so heisst die Mission, die das Team von Franz Patscheider bereits 1996 entwickelt hat. Der grösste Entwicklungs-Schritt war die Eröffnung des spektakulären „Check-Inn“, wo täglich tausende paar Schuhe und Ski über Nacht eingestellt werden können. Mit dieser einzigartigen Dienstleistung können die Gäste in bequemen Schuhen direkt in den Aprés-Ski. Am nächsten Morgen steht alles wieder fein säuberlich getrocknet bereit für den nächsten Skitag.

Bereits steht die nächste Generation bereit. Die Geschäftsleitung von links nach rechts: Franz Patscheider, Pia und Eva Patscheider, sowie Helmut Dollnig freuen sich über den goldenen „Victor“, als Sporthändler des Jahres.

Meine Vision ist: „Freude bereiten!“

Franz Patscheider hat schon immer alles anders gemacht als es andere tun. Schon im Jahr 1996 hat er sein Team in die Propstei St. Gerold eingeladen, um unter der Moderation von Wendelin Niederberger, die Team-Vision zu entwickeln. Seitdem wird konsequent an der Weiterentwicklung dieser Werte gearbeitet, die etwa heissen: „Es macht uns Spass in einem leistungsorientieren Team zu arbeiten. Erfolg motiviert und bereichert unser Leben.“ Die Ergebnisse daraus können sich sehen lassen. In der Zwischenzeit gibt es in Serfaus bereits 13 Geschäfte, die von Patscheider Sport und ihren Mit-Unternehmern (Sprich: Mitarbeitern) betrieben werden. Alle haben nur einen einzigen Zweck: „Die Steigerung des Urlaubs-Erlebnisses in Serfaus!“

Bestes Skigebiet der Alpen

Kein Wunder, landet der sonnig gelegene Ort, etwa 500 m oberhalb des Inntales, immer wieder auf den ersten Plätzen, bei den Bewertungen der Skidestinationen. Serfaus-Fiss-Ladis, die sich schon vor Jahren zu einer einzigen Region zusammen geschlossen haben, setzen voll auf den Familienurlaub. Nirgends wird der Gast, der mit Kindern anreist, mehr für sein Geld bekommen, als in Serfaus.

Wendelin Niederberger und Franz Patscheider bei der Motivations-Tagung, zu der alle Bewohner von Serfaus eingeladen worden sind.

Franz Patscheiders Philosophie: „Es muss menschelen!“

Das „Prinzip Menschlichkeit“ steht an oberster Stelle, wenn man den quirligen Unternehmer nach seinem Erfolgs-Rezept befragt. „Jeder im Team darf so sein, wie er ist“, bestärkt Patscheider seine Prinzipien und ergänzt: „Wir wollen, dass die Gäste spüren, dass hier echte Menschen ihr bestes geben. Nur wer sich selbst sein darf, gewinnt auf lange Sicht.“ Im Buch „Mutig, glücklich, erfolgreich“, hat er noch einen Tipp an die Menschheit zum besten gegeben: „Geht das Leben etwas ernster an, als ich das tue.“ Natürlich wie immer, mit einem Augenzwinkern und dem typischen Tiroler Schalk in den Augen.

Wir gratulieren Patscheider Sport zum Gewinn des Goldenen Victor als Sporthändler des Jahres! Der nächste grosse Schritt folgt gleich in diesem Winter, der vor allem auch die Schweizer Gäste freuen wird. Patscheider Sport eröffnet am 12. Dezember, 12.12 Uhr 2018, das erste Stöckli Ski-Test-Center in Europa.

Wer mehr über Sport Patscheider wissen möchte, findet hier die Webseite: Patscheider Sport, Serfaus