Den Sprung in die Selbständigkeit wagen!

20. März 2016 2 Kommentare

Die Selbständigkeit ist die natürlichste Lebensform!

Am Samstag, 19. März 2016 hat eine neue Gruppe von Intuitiven Persönlichkeits-Coaches VIP das Diplom der Visionären Erfolgs-Akademie erhalten. Lesen Sie hier, wer für diese Ausbildung geeignet ist und was sie bringt.

Viele Menschen drehen im Hamsterrad und spüren in sich, dass Sie einer Arbeit nachgehen, die sie innerlich nicht erfüllt. Aus Existenzangst dreht man das Rad weiter, bis sich die innere Leere durch Burn out oder Krankheit bemerkbar macht. Diesem Schrei der Seele nach einer sinnvollen Tätigkeit sollte man nachgehen.

Mit grosser Freude durfte die Visionäre Erfolgs-Akademie einer Gruppe von ambiionierten Intuitiven Persönlichkeits-Coaches VIP, die begehrten Diplome überreichen.

Mit grosser Freude durfte die Visionäre Erfolgs-Akademie einer Gruppe von ambitionierten Intuitiven Persönlichkeits-Coaches VIP, die begehrten Diplome überreichen.

In 12 Monaten zum Intuitiven Persönlichkeits-Coach VIP

Die Ausbildung umfasst 7 Module mit je 3 Tagen. Der nächste Zyklus beginnt am Freitag, 22. April 2016 mit dem ersten Modul. Diese Coaching-Ausbildung unterscheidet sich von allen anderen Coachings durch seine Tiefe aufgrund der Vorgehensweise:

  1. Taoistisches Gesichter-Lesen mit Wendelin Niederberger
  2. Spirituelle Versöhnung und Befreiung von Blockaden mit Theresia Koch-Kurmann
  3. Lesen des Seelenplans auf der intuitiven Ebene mit Eamonn Downey

In dieser Kombination lernen die Coaches die Lebensaufgabe der Klienten zu erfassen, sämtliche Blockaden zu befreien und auf der Seelenebene intuitiv den Sinn des Lebens zu erkennen. Die Diplomierten Coaches sind in der Lage, die Menschen dort abzuholen, wo sie sich gerade befinden und dahin zu begleiten, wohin die wahre Seelenebene dies vorgesehen hat. Alle Probleme, die sich im Leben zeigen sind nur ein Hinweis darauf, dass man vom wahren Weg abgekommen ist.

Wer sollte an dieser Ausbildung teilnehmen?

Alle, die für sich einen neuen erfüllten Lebensinhalt suchen. Diese Ausbildung ist aber auch für alle, die den Wunsch haben, Menschen auf ihrem Weg zu begleiten. Immer mehr Therapeuten und Coaches eignen sich dieses einzigartige Wissen an, um in ihrer Praxis noch mehr Erfolg zu haben. Abgerundet wird die Ausbildung mit dem Workshop „Magnetisches Marketing für Coaches“.

Mehr zur Ausbildung finden Sie hier unter dieser Webseite: Intuitiver Persönlichkeits-Coach VIP

Möchten Sie wissen, ob diese Ausbildung etwas für Sie ist? Am Montag, 4. April 2016 findet von 19.30 bis 21.30 Uhr ein Info-Erlebnis-Abend im Hotel Aarauerhof in Aarau statt. Der Leiter der Visionären Erfolgs-Akademie gibt Ihnen einen Einblick in die Besonderheiten dieses Diplom-Lehrgangs.

Hier erhalten Sie in kurzer knackiger Form die wichtigsten Details über das Intuitive Coaching_2016 des neuen Moduls beginnend am 22. April 2016.

Möchten Sie wissen, was man unter einem Seelenvertrag versteht? Hier ein Interview mit Theresia Koch-Kurmann, Ausbildungsleiterin

 

Wozu soll ein Sabbatical gut sein?

27. März 2015 Keine Kommentare

Wie Sie Ihrem wahren „Seelenvertrag“ auf die Spur kommen

Was in amerikanischen Universitäten seinen Anfang nahm, hält immer mehr auch in der Wirtschaftswelt Einzug: Das Sabbatical! Lesen Sie hier, warum ein Sabbatical schon in sich ein Widerspruch ist und was man in Tat und Wahrheit wirklich tun sollte.

Eine vorübergehende Freistellung, also ein Sabbatical, wurde Professoren gewährt, um Zeit für Forschungsarbeit zu bekommen. In grösseren Firmen wird diese Schaffenspause Mitarbeitern immer öfter gewährt, um eine Auszeit von der kräftezehrenden Arbeit zu nehmen. Meist wird diese Zeit nicht für Weiterbildung oder berufliche Neuorientierung genutzt, sondern um einem Burn-out vorzubeugen. Wer sich ein Sabbatical gönnt, sollte sich fragen, ob es nicht besser wäre, grundsätzlich seine berufliche Ausrichtung in Frage zu stellen.

Wer ein Sabbatical braucht, sollte sich die grundsätzliche Frage nach dem Sinn seiner Arbeit stellen. Würde man das Richtig tun, wäre eine Auszeit nicht nötig.

Wer ein Sabbatical braucht, sollte sich die grundsätzliche Frage nach dem Sinn seiner Arbeit stellen. Würde man das Richtig tun, wäre eine Auszeit nicht nötig.

Sinnerfüllte Arbeit braucht kein Sabbatical

Stellen Sie sich einmal vor, Sie hätten eine Tätigkeit, die Sie voll erfüllt und aus tiefstem Herzen Sinn macht. Kämen Sie dann auf die Idee ein Sabbatical zu verlangen? Stellen Sie sich vor, Sie würden genau das machen, wofür Sie sich berufen fühlen. Würden Sie dann eine Pause brauchen? Wer in seiner Arbeit vollkommen aufgeht und seine Lebensaufgabe gefunden hat und diese auch ausübt, kann sicher sein, dass man mehr davon haben möchte und nicht weniger. Darum sollte sich jeder, bevor man ein Sabbatical beantragt, Gedanken darüber machen, ob es nicht besser wäre, seine Tätigkeit von Grund auf in Frage zu stellen. Mache ich überhaupt das Richtige und ist es meine Bestimmung, hier in diesem Job die nächsten Lebensjahre zu vergeuden.

Sinn statt Sabbatical

Egal wie lange die Auszeit auch ist, man kommt nach der Pause wieder in den gleichen Sumpf. Es muss ein Sumpf sein, sonst würde man die Frage nach dem Sabbatical schon gar nicht stellen. Eine Wende ist dann angesagt, wenn man das Gefühl hat, eine Auszeit zu brauchen. Wer in seiner Tätigkeit voll aufgeht und seine Bestimmung und Berufung lebt, stellt sich diese Frage gar nicht.

Das Symptom bekämpfen statt die Wurzel behandeln

Das Leben fragt nicht danach, wie man seine Existenz sichern will. Das Leben fragt nach Erfüllung seiner Lebensaufgabe. Nur weil wir in unserer Wirtschaftswelt, diese Themen nicht ansprechen, heisst es nicht, dass man sich nicht damit befassen soll. Wer in ein Burn-out schlittert sollte sich die Frage stellen, ob das Leben wirklich diese Aufgabe für sie vorgesehen hat, oder ob im Seelenvertrag eine andere Erfahrung auf sie wartet. Die Erfahrung zeigt, dass die innere Führung nicht aufhören wird, an die Türe zu klopfen und die Erfüllung dieses Vertrages zu fordern. Eine Auszeit kann zwar helfen, sich dieser Frage zu stellen, lösen wird sich das Problem aber nicht. Stellen Sie sich vor, jemand hat seine wahre Berufung gefunden, indem er Menschen hilft, die in Not geraten sind. Würde der an die Türe der Human Resources Abteilung klopfen und nach einer Auszeit fragen? Das ist in sich schon ein Widerspruch.

Darum wäre es angebracht, sich einen Coach zu suchen, um seine wahre Lebensaufgabe zu finden, anstatt eine Flucht einzuplanen, was ein Sabbatical in den meisten Fällen ist. Wer sich sicher ist, welche Aufgabe die Erfüllung bringt, der kann sich mit einem Sabbatical von seiner Vergangenheit verabschieden und Abstand schaffen. – Vorher ist es reine Augenwischerei, die den Menschen keinen Schritt weiterbringt. – Im Gegenteil!

Wer wissen möchte, wie man seine wahre Lebensaufgabe findet und wie man den Weg zu seiner wahren Berufung geht, findet hier wertvolle Unterstützung:

So finde ich meine persönliche Lebens-Vision
Wie Sie Ihre Lebens-Aufgabe, Ihren Lebens-Sinn und Ihre Berufung finden

Taoistisches Gesichter-Lesen
Wie Sie aus Ihrem Gesicht, Ihre wahren Talente und Potentiale entdecken

Interview zum Seelen-Vertrag
Lesen Sie im Interview, was Theresia Koch-Kurmann, Leiterin der Ausbildung zum Intuitiven Persönlichkeits-Coach VIP, an der Visionären Erfolgs-Akademie zum Seelen-Vertrag zu sagen hat.

 

 

 

Feng Shui, Lebens-Vision und Magnetisches Marketing

21. Dezember 2013 Keine Kommentare

Interview mit dem Autor des Erfolgs-Bestsellers „Gross-Erfolg im Kleinbetrieb“ Hans-Peter Zimmermann

Hier erfahren Sie nicht nur viel persönliches über Wendelin Niederberger, dem Gründer der Feng Shui Schule Schweiz, sondern auch viel darüber wie man aus seinem Leben ein Traumleben machen kann. Jede Menge Motivation für alle, die ihr Leben auch selber in die Hand nehmen wollen. 

Möchten auch Sie Ihr Leben zu einem Traumleben machen? Möchten auch Sie die Werkzeuge kennen lernen, die es braucht, um eine sinnvolle Tätigkeit ausüben zu können? Hier erfahren Sie mehr:

Berufsbegleitende Ausbildung zum Intuitiven Persönlichkeits-Coach VIP
Ihr Weg zum Erfolg mit Zertifikat der Visionären Erfolgs-Akademie

So finde ich meine Lebens-Vision
Das „Buch des Lebens“ schreibe ich!